12. September 2023 / Kreis Gütersloh

Infos und Beratung zu klimafreundlichen Heizungen

Gütersloh. Mehr als 70 Prozent der Haushalte in Deutschland wurden 2022 über Gas- oder Ölheizungen versorgt. Um die...

von Lena Baron

Gütersloh. Mehr als 70 Prozent der Haushalte in Deutschland wurden 2022 über Gas- oder Ölheizungen versorgt. Um die von der Bundesregierung beschlossene Klimaneutralität zu erreichen, muss noch einiges passieren. Die Beratungsinitiative ALTBAUNEU des Kreises Gütersloh und der Kommunen bietet Bürgerinnen und Bürgern eine Infomappe zu klimafreundlichen Heizungen und eine kostengünstige, neutrale Heizungsberatung vor Ort. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an einem Online-Vortrag zum Heizen mit erneuerbaren Energien teilzunehmen. Termin dafür ist Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr.

Mit dem im Jahr 2020 eingeführten CO2-Preis für das Heizen mit Öl und Gas sowie dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) – auch Heizungsgesetz genannt – soll die Wärmewende in den Heizungskellern deutlich beschleunigt werden. Auch wenn das im Bundestag am 8. September 2023 verabschiedete GEG nachgebessert wurde: Hausbesitzende wurden durch die monatelange Diskussion um das Gesetz und die damit verbundenen Investitionen stark verunsichert. Dem möchte die ALTBAUNEU-Initiative entgegenwirken.

Die Infomappe sowie die Heizungsberatung, bei der ein Eigenanteil von 30 Euro fällig wird, können per Mail an altbauneu@kreis-guetersloh.de oder telefonisch unter 05241/85 2755 angefordert werden.

Anmeldungen für den Online-Vortrag nehmen alle Volkshochschulen im Kreis Gütersloh online oder per Mail entgegen:

www.vhs-gt.de ; vhs@guetersloh.de

www.vhs-ravensberg.de ; post@vhs-ravensberg.de

www.vhs-re.de ; annika.busche@vhs-re.de

www.vhs-vhs.de ; vhs-vhs@gt-net.de

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen: Jetzt anfordern: Helen Langer, die im Rahmen ihres dualen Studiums zum Bachelor of Laws einen Praxisabschnitt beim Kreis Gütersloh absolviert, hält aktuelle Infos zum Heizen mit erneuerbaren Energien bereit.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drohende Unwetter in Deutschland - EM-Fanzonen geschlossen
News aus der Welt

Wieder einmal rechnen Meteorologen mit Unwettern. Sie könnten auch Fußballfans treffen. Die Verantwortlichen von Public Viewing haben bereits reagiert. Der DFB-Präsident begrüßt die Maßnahmen vor Ort.

weiterlesen...
Wie sicher sind autonome Fahrzeuge?
News aus der Welt

Autonome Fahrzeuge sind sicherer geworden, zeigt eine Studie. Doch in bestimmten Situationen fahren Menschen viel sicherer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Freie Kita-Plätze in Versmold und Halle/Westf.
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Kitaplatz-Versorgung in der Stadt Versmold und der Stadt Halle/Westf. ist für das kommende Kita-Jahr ab...

weiterlesen...
Dr. Herbert Bleicher folgt auf Thomas Grundmann
Kreis Gütersloh

Im Verwaltungsvorstand der Kreisverwaltung kündigt sich eine Veränderung an: Bau-, Umwelt- und Planungsdezernent Dr....

weiterlesen...