21. April 2023 / Kreis Gütersloh

Informationsabend zu Möglichkeiten nach dem Schulabschluss

Gütersloh. Das Abitur ist in der Tasche, aber was kommt jetzt? Bachelor, Duales Studium oder besser eine Ausbildung?...

von Saskia Henning

Gütersloh. Das Abitur ist in der Tasche, aber was kommt jetzt? Bachelor, Duales Studium oder besser eine Ausbildung? Welche Möglichkeiten gibt es und was verbirgt sich eigentlich hinter den ganzen Abschlüssen und Bezeichnungen? Häufig haben die Schülerinnen und Schüler hier viele Fragen, genauso wie ihre Eltern als erste Ansprechpersonen. Die Berufs- und Studienberatung der Agentur für Arbeit Gütersloh und das Bildungsbüro Kommunale Koordinierung Übergang Schule-Beruf des Krei-ses Gütersloh laden daher alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahr-gänge 2023 und 2024 und ihre Eltern am Dienstag, 2. Mai, zu einem Infor-mationsabend ein. Von 19 bis zirka 21 Uhr werden im Kreishaus Gütersloh, Sitzungsraum 3, alle offenen Fragen beantwortet. Eine Anmeldung bis zum 27. April 2023 unter 0521-587 1950 ist erforderlich.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

An Berliner Bahnhof: Bundespolizist setzt Schusswaffe ein
News aus der Welt

Zu dem Vorfall kam es in der Bahnhofshalle am Ostbahnhof. Ein Mann soll eine Bundespolizeistreife bedroht haben.

weiterlesen...
Vater und Tochter nach Blitzeinschlag tot
News aus der Welt

Unglück im bulgarischen Hochgebirge: Vater und Tochter werden vom Blitz getroffen. Der Mann und das elfjährige Mädchen sind tot. Der 13-jährige Sohn ruft den Rettungsdienst.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zufriedene Mitarbeiter, sinnhafte Aufgaben und hohe Weiterempfehlungsrate
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Sinnhaftigkeit ihrer Aufgaben schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ganz...

weiterlesen...
Schulamt nur eingeschränkt erreichbar
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Schulamt für den Kreis Gütersloh ist am Dienstag, 9. Juli, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür...

weiterlesen...