3. Mai 2023 / Kreis Gütersloh

Fit machen für die Kinder- und Jugendarbeit

Gütersloh. Egal ob im Sportverein, im Musikverein oder bei der Feuerwehr – Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit...

von Saskia Henning

Gütersloh. Egal ob im Sportverein, im Musikverein oder bei der Feuerwehr – Aktive in der Kinder- und Jugendarbeit bekommen die Möglichkeit, sich im diesjährigen Schulungsprogramm weiterzubilden. Die Jugendämter im Kreis Gütersloh haben sich mit dem Kreisjugendring zusammengeschlossen, um verschiedene Veranstaltungen anbieten zu können. Die Themen sind dabei ganz unterschiedlich, wie zum Beispiel Bastelideen für Ferienfahrten, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche sowie Erste-Hilfe-Kurse. Das Angebot richtet sich nicht nur an Ehrenamtliche, sondern auch an Honorar- und Fachkräfte, die sich aktiv für Kinder und Jugendliche engagieren.

„Ohne so viele Engagierte, wäre ein Großteil der Kinder- und Jugendarbeit im Kreis Gütersloh nicht möglich“, so Kreisjugendpflegerin Wencke Meiertoberens. „Damit das auch weiterhin so gut läuft, ist es uns wichtig, ein breites Spektrum an Schulungen anzubieten.“ Aktuelle Themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit und geschlechtliche Identität können in den Veranstaltungen diskutiert werden.

Die Veranstaltungen finden in Präsenz in verschiedenen Kommunen im Kreis Gütersloh statt, die Teilnahme ist in der Regel kostenlos. Sofern eine Teilnahmegebühr bezahlt werden muss, übernimmt die Einrichtung, in der die Ehrenamtlichen aktiv sind, häufig die Kosten. Die Teilnehmenden müssen sich im Vorfeld anmelden.

Nach jeder Schulung gibt es ein Zertifikat, welches die Teilnahme bestätigt. Dafür ist es wichtig, die Kontaktdaten korrekt anzugeben.

Das Schulungsprogramm und alles rund um die Anmeldung finden Interessenten online unter www.kreis-guetersloh.de/schulungsprogramm2023

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massiver Blackout: Millionen Ecuadorianer ohne Strom
News aus der Welt

Probleme im Stromnetz lösten eine Kettenreaktion aus, dann bricht das ganze Energiesystem zusammen. Jahrelang wurde die Instandhaltung vernachlässigt. Auch bei der Erzeugung gibt es Schwierigkeiten.

weiterlesen...
Drei Verletzte nach Schüssen an Tankstelle in Merseburg
News aus der Welt

Die Hintergründe sind noch unklar. Fest steht: Es gibt einen Tatverdächtigen - und die Ermittlungen laufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Letzte Sitzung vor der Sommerpause
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause kommt der Kreisausschuss am Montag, 24. Juni, zusammen. Die...

weiterlesen...
Störung der Telefonie
Kreis Gütersloh

Zurzeit gibt es technische Probleme in der Verbindung zwischen dem Kreishaus Gütersloh und der Dienststelle in...

weiterlesen...