13. Oktober 2023 / Kreis Gütersloh

Fahrzeug von Zuhause abmelden

Gütersloh. Seit September können Bürgerinnen und Bürger ihr Fahrzeug online mit der internetbasierten...

von Lena Baron

Gütersloh. Seit September können Bürgerinnen und Bürger ihr Fahrzeug online mit der internetbasierten Fahrzeugzulassung i-Kfz von Zuhause ab-melden – ganz ohne Fahrtweg und Wartezeiten vor Ort. Ein weiterer Vorteil: Das Online-Abmelden kostet 2,70 Euro, vor Ort in der Zulassungsstelle fal-len Gebühren von 16,80 Euro an. Das ist eine bundesweite Regelung, um die Nutzung von Online-Dienstleistungen attraktiver zu machen. Rund 250 Abmeldungen hat die Zulassungsstelle des Kreises Gütersloh bislang registriert und bearbeitet. „Da der Ablauf nicht ganz selbsterklärend ist, haben wir ein Schritt-für-Schritt-Video aufgenommen“, erklärt Bernhard Riepe, Leiter der Abteilung Straßenverkehr. „So können wir Bürgerinnen und Bürgern bei der Abmeldung von Zuhause unterstützen.“

Für die Online-Abmeldung eines Fahrzeugs wird jeweils ein Sicherheitscode auf dem Kennzeichen sowie auf dem Fahrzeugschein benötigt. Um diese freizulegen, ist es am einfachsten, die Plakette mit einer scharfen Klinge anzuheben und vorsichtig abzuziehen. „Wichtig ist, dass die Codes dabei nicht beschädigt werden. Dann können diese nicht mehr abgelesen werden und ein Besuch in der Zulassungsstelle wäre in dem Fall unumgänglich“, erklärt Riepe. Danach können die freigelegten Codes bei der internetbasierten i-Kfz-Plattform eingegeben werden. Über das Portal kann bei Bedarf auch das Kennzeichen reserviert werden. Eine Bestätigung ist sofort online abrufbar.
Hinweis: Sobald die Sicherheitscodes freigelegt sind, ist das Kennzeichen ungültig und das Fahrzeug darf nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen.

Die Zulassungsstelle des Kreises ruft die Anträge über i-Kfz einmal täglich ab. Die Anträge werden dann in das Zentrale Fahrzeugregister übernommen. Die Halterin oder der Halter bekommen zusätzlich Post von der Zulassungsstelle, um den Vorgang zu bestätigen.

Bei der Online-Abmeldung eines Fahrzeugs ist zur Identifizierung kein Personalausweis mit Online-Funktion (sogenannte eID-Funktion) erforderlich. Bei Dienstleistungen wie Zulassungen oder Umschreibungen muss eine Identifizierung über den Ausweis oder über ein ELSTER-Zertifikat erfolgen.

Das Portal von i-Kfz kann über das Serviceportal des Kreises Gütersloh (https://service.kreis-guetersloh.de/) aufgerufen werden. Unter der Dienstleistung ‚Abmeldung eines Fahrzeugs‘ kann die Online-Funktion ausgewählt werden.

Das Schritt-für-Schritt-Video findet sich unter www.kreis-guetersloh.de/kfz-zulassung 

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Großeltern heißen längst nicht mehr Helga und Hans
News aus der Welt

Für viele Menschen sind Ursula, Helga, Klaus und Hans klassische Namen für Großeltern. Doch ein Blick auf die Statistik zeigt: Das ist längst veraltet.

weiterlesen...
Einsturz von Autobahnbrücke in China: Mindestens elf Tote
News aus der Welt

Das Unglück ereignete sich infolge von sintflutartigen Niederschlägen. Die Rettungsarbeiten sind noch im Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zufriedene Mitarbeiter, sinnhafte Aufgaben und hohe Weiterempfehlungsrate
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Sinnhaftigkeit ihrer Aufgaben schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ganz...

weiterlesen...
Schulamt nur eingeschränkt erreichbar
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Schulamt für den Kreis Gütersloh ist am Dienstag, 9. Juli, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür...

weiterlesen...