26. Januar 2023 / Kreis Gütersloh

Erneuerbare Energien und Altbausanierung im Blick

Gütersloh. Die hohen Energiepreise und die damit verbundene hohe Inflation haben 2022 das Interesse von Hausbesitzern...

von Saskia Henning

Gütersloh. Die hohen Energiepreise und die damit verbundene hohe Inflation haben 2022 das Interesse von Hausbesitzern und Bauherren an neutraler Energieberatung in die Höhe schnellen lassen. Vor diesem Hintergrund präsentiert sich der Kreis Gütersloh in diesem Jahr erneut mit einigen Kommunen und neutralen Energieexperten mit einem großen Stand der ALTBAUNEU-Energieberatung auf der Baumesse. Diese findet vom 3. bis 5. Februar in Rheda-Wiedenbrück statt. Am Samstag, 4. Februar, gibt es vier anbieterneutrale Vorträge zum Klimaschutz am Haus im ALTBAUNEU-Angebot des Kreises Gütersloh und der beteiligten Kommunen Gütersloh, Harse-winkel, Herzebrock-Clarholz, Langenberg und Rheda-Wiedenbrück.

Mit Hilfe des kreisweiten Solardachkatasters und des Geothermieportals des Geologischen Dienstes NRW führen die ALTBAUNEU-Berater am Gemeinschaftsstand für Hausbesitzer einen kostenlosen Erstcheck zum Einsatz von Photovoltaik (PV) und Erdwärme durch. Auch die Kombination von PV, Batteriespeicher und Elektroauto oder die Kombination von PV mit einer Luftwärmepumpe kann dabei betrachtet werden. Neben der Beratung zum Einsatz von erneuerbaren Energien beantworten die neutralen Experten auch Fragen zum Wärmeschutz am Haus sowie zu aktuellen Förderprogrammen.

Mit der ALTBAUNEU-Vortragsreihe zum Klimaschutz am Haus bietet der Kreis Gütersloh den Besuchern eine gute Grundlage für individuelle Beratungsgespräche auf der Messe und zu Hause.

Die ALTBAUNEU-Vorträge des Kreises Gütersloh und der beteiligten Kommunen am Samstag, 4. Februar 2023, im Überblick:

11.30 bis 12.30 Uhr: Was kommt nach der Öl- oder Gasheizung?
Referentin: Ines Perschke, Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Verl

13.00 bis 14.00 Uhr: Photovoltaik, Batteriespeicher und E-Mobilität
Referent: Jörg Sutter, Verbraucherzentrale NRW, Düsseldorf

14.30 Uhr bis 15.30 Uhr: Vom Altbau zum Effizienzhaus mit individuellem Sanierungsfahrplan
Referent: Oliver Erdmann, die bauwerkstadt, Bielefeld

16.00 bis 17.00 Uhr: Wärmepumpe und Photovoltaik – eine gute Kombination
Referent: Carl von Buquoy, NRW.Energy4Climate, Düsseldorf

 

Mehr zu den Aktivitäten der Initiative ALTBAUNEU des Kreises und der beteiligten Kommunen auf der Baumesse erfahren Interessenten unter www.alt-bau-neu.de/kreis-guetersloh
Auskunft erteilt der Kreis unter Telefon 05241- 85 2762 oder per E-Mail an U.Thering@kreis-guetersloh.de  

Die Vorträge weiterer Aussteller am ersten und dritten Messetag sowie allgemeine Informationen zur Messe sind abrufbar unter www.baumesse.de

Bildzeilen:

2023_01_26_CHuettemann-Waermepumpenmodell: Caroline Hüttemann, Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Herzebrock-Clarholz, erklärt am Modell die Funktionsweise einer Wärmepumpe. Foto: Kreis Gütersloh

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Briten rechnen mit 2,60 Pfund - und gewinnen 62 Millionen
News aus der Welt

Der Jackpot bei der Lotterie Euro Millions war mit mehr als 123,4 Millionen Pfund prall gefüllt. Gut die Hälfte dieser Riesensumme geht an ein überglückliches Ehepaar aus Nordengland.

weiterlesen...
Schlag gegen russisch-eurasischen Geldwäscher-Ring
News aus der Welt

Auch deutsche Ermittler waren in Berlin an dem Einsatz beteiligt. Im Zentrum der Ermittlungen steht ein Finanzinstitut auf Malta.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt und reihenweise Anträge der Politik
Kreis Gütersloh

Gütersloh. In der 27. Sitzung des Kreisausschusses am Montag, 26. Februar, dominiert der Haushalt 2024 die...

weiterlesen...
Kommunales Integrationsmanagement zieht Zwischenbilanz
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Im Jahr 2022 waren es noch fünf Modellkommunen, welche am Prozess des Kommunalen Integrationsmanagements...

weiterlesen...