4. April 2023 / Kreis Gütersloh

Dieter Kosfeld hat 12 Jahre lang geprüft

Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh. Offiziell aus dem Fischereiprüfungsausschuss verabschiedet wurde jetzt Dieter Kosfeld....

von Beate Behlert

Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh. Offiziell aus dem Fischereiprüfungsausschuss verabschiedet wurde jetzt Dieter Kosfeld. Dabei würdigte Landrat Sven-Georg Adenauer das langjährige Engagement Kosfelds: „Sie sind jemand, der prüft nicht auf Nicht-Wissen, sondern auf Wissen. Wenn jemand durchfällt, tut ihnen das herzlich leid. Vielen Dank für die Zeit, in der Sie Prüfungen abgenommen haben.“

Seit 2011 nahm Dieter Kosfeld als Mitglied des Fischereiprüfungsausschusses zweimal jährlich die Fischerprüfungen im Kreis Gütersloh ab, letztmalig in diesem Frühjahr. In dieser Zeit prüfte er, zusammen mit drei weiteren ehrenamtlichen Ausschussmitgliedern und einem Vertreter der Unteren Fischereibehörde, 3.479 fischereilich Interessierte im Kreis Gütersloh. 89 Prozent der Prüflinge haben es im ersten Anlauf geschafft. In diesem Jahr werden an acht Tagen knapp 200 Prüfungen abgenommen. Seine fischereiliche Heimat sieht Kosfeld im Sportfischereiverein Rheda-Wiedenbrück sowie im Verein ‚Schloss Ems‘.

 

Die nächsten Fischereiprüfungen im Kreis Gütersloh werden in den Herbstferien 2023 angeboten. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular sind auf der Internetseite des Kreises Gütersloh zu finden. Zur Vorbereitung auf die Prüfung bieten die Fischereivereine im Kreisgebiet entsprechende  Kurse an.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)


Bildnachweis/Bildinformationen:  Ein Dankeschön von Landrat Sven-Georg Adenauer(links): Dieter Kosfeld (79) nimmt hier einen Präsentkorb mit Produkten vom Kiebitzhof in Empfang. Er scheidet nach den Frühjahrsprüfungen aus dem Fischereiprüfungsausschuss aus. Foto: Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe erweitert Geschäftsleitung mit Julia Hupp
Aktuell

Diplomierte Betriebswirtin übernimmt Transformationsprojekte

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stiftung: Bedrohung für Wissenschafftler nimmt weltweit zu
News aus der Welt

Wenn der Geheimdienst in der Vorlesung sitzt oder Bomben fallen: Weltweit sind Wissenschaftler gefährdet, sei es durch repressive Regime oder Kriege. Der Bedarf an Schutz steigt drastisch.

weiterlesen...
UN: Frauenkörper als politisches Schlachtfeld missbraucht
News aus der Welt

Weltweit leidet die sexuelle und reproduktive Gesundheit von Mädchen und Frauen, wie ein UN-Bericht zeigt. Frauen in armen Ländern sind demnach am stärksten benachteiligt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heimaufsicht und Betreuungsstelle ziehen um
Kreis Gütersloh

Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh. Am Mittwoch, 24. April, sind die Mitarbeitenden der Heimaufsicht und der Betreuungsstelle...

weiterlesen...
„Sie sind mit ganz viel Engagement und Herzblut dabei“
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Aktuell gibt es rund 130 Tagesmütter und -väter in den zehn Kommunen, für die das Jugendamt des Kreises...

weiterlesen...