4. Juni 2024 / Kreis Gütersloh

Deutlich über 60.000 Briefwähler im Kreis Gütersloh

Gütersloh. Kurz vor der Europawahl am kommenden Sonntag, 9. Juni, bestätigt sich das, was nach den gestiegenen Zahlen...

von Jan Focken

Gütersloh. Kurz vor der Europawahl am kommenden Sonntag, 9. Juni, bestätigt sich das, was nach den gestiegenen Zahlen bei der Bundestagswahl 2021 und der Landtagswahl 2022 zu erwarten war: Die Briefwahl könnte für einen neuen Rekord – zumindest bei der Europawahl – sorgen. Nach Angaben der örtlichen Wahlämter, Stand vom vergangenen Freitag, haben inzwischen rund 65.000 Wahlberechtigte im Kreis Gütersloh Briefwahlunterlagen angefordert oder bereits direkt in den Rathäusern die Vor-Ort-Briefwahl genutzt. Das sind 24 Prozent der zirka 269.000 Wahlberechtigten (2019: 17 Prozent). Spitzenreiter im Kreis ist aktuell die Stadt Werther/Westf., wo knapp 28 Prozent der Wahlberechtigten die Briefwahl nutzen wollen. Schlusslicht ist derzeit die Stadt Verl mit ‚nur‘ knapp 20 Prozent der Wahlberechtigten. Bei der Landtagswahl 2022 waren es im Kreisgebiet ähnlich hohe Werte mit einem Anteil von über 26 Prozent Briefwählern. Auch der Aufwand für die Organisation der Briefwahl ist wieder enorm: 98 Briefwahlvorstände werden am Wahlabend in den Rathäusern oder anderen städtischen Gebäuden die Briefwahl auszählen. 2019 reichten dafür noch 58 Briefwahlvorstände aus.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Toter nach Blitzschlag - Gewitter sorgen für Überschwemmung
News aus der Welt

In einigen Teilen Deutschlands ist es eine stürmische und vor allem regnerische Nacht - mit tragischen Folgen. Feuerwehren und Polizei rücken Hunderte Male aus.

weiterlesen...
Mann stirbt nach Blitzschlag auf Zugspitze
News aus der Welt

Über Deutschlands höchsten Berg zieht ein Unwetter. Blitze schlagen ein. Ein junger Mann stirbt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zufriedene Mitarbeiter, sinnhafte Aufgaben und hohe Weiterempfehlungsrate
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Die Sinnhaftigkeit ihrer Aufgaben schätzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ganz...

weiterlesen...
Schulamt nur eingeschränkt erreichbar
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Das Schulamt für den Kreis Gütersloh ist am Dienstag, 9. Juli, nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür...

weiterlesen...