4. September 2023 / Kreis Gütersloh

Ausbau und Weiterentwicklung der Gedenkstätte Stalag 326

Gütersloh. Im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Kreises Gütersloh am Donnerstag, 7. September, steht unter...

von Jan Focken

Gütersloh. Im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Kreises Gütersloh am Donnerstag, 7. September, steht unter anderem die Zukunft der Gedenkstätte Stalag 326 auf der Tagesordnung. Die Verwaltung schlägt vor, sich mit maximal 10 Prozent an den künftigen Betriebskosten einer noch zu errichtenden Gedenkstätte zu beteiligen. Die Betriebskosten belaufen sich laut einer Machbarkeitsstudie des LWL auf 4,6 Millionen Euro. Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung: In Versmold wird es demnächst eine neue Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache geben: Die Stadt baut die ehemalige Grundschule Oesterweg um und wird sie an den Kreis vermieten. Im Schuljahr 2026/2027 soll der Betrieb starten. In der 14. Sitzung des Ausschusses unter Leitung von Elke-Maria Hardieck (CDU) steht darüber hinaus die Fortführung des Projekts ‚Abschluss statt Abbruch‘ am Carl-Miele-Berufskolleg auf der Tagesordnung sowie ein Bericht der Musikschule für den Kreis Gütersloh. Die 20 Mitglieder – davon 17 stimmberechtigt – kommen zu der Sitzung um 15 Uhr zum öffentlichen Teil im Sitzungssaal 2 des Kreishauses Gütersloh zusammen.

Quelle: Kreis Gütersloh - hier Original öffnen (www.kreis-guetersloh.de)

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
News aus der Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
News aus der Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt und reihenweise Anträge der Politik
Kreis Gütersloh

Gütersloh. In der 27. Sitzung des Kreisausschusses am Montag, 26. Februar, dominiert der Haushalt 2024 die...

weiterlesen...
Kommunales Integrationsmanagement zieht Zwischenbilanz
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Im Jahr 2022 waren es noch fünf Modellkommunen, welche am Prozess des Kommunalen Integrationsmanagements...

weiterlesen...