20. Januar 2020 / Im Interview

POL-GT: Brand in einem Wohnhaus in Rheda-Wiedenbrück

Gebäude- und Sachschaden beträgt schätzungsweise 30000 Euro

Rheda-Wiedenbrück (FK) - Am Donnerstag (16.01., 22.45 Uhr) kam es in einem Wohnhaus an der Straße Am Bahndamm zu einem Brand.

Zeugen bemerkten das Feuer in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses. Dessen 69-jähriger Bewohner musste durch Kräfte der Feuerwehr aus einem Fenster aus der Wohnung gebracht werden. Der 69-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Krankenwagen in ein Gütersloher Krankenhaus gefahren.

Der 42-jährige Zeuge und ein 29-jähriger Zeuge, welche zunächst versuchten den 69-Jährigen aus seiner Wohnung zu holen, erlitten ebenfalls schwere Verletzungen. Sie wurden in ein Krankenhaus nach Oelde gefahren. Ersten Erkenntnissen nach ist das Feuer in dem Schlafzimmer der Wohnung ausgebrochen. Brandursachenermittler der Kreispolizeibehörde Gütersloh haben die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Der durch das Feuer entstand Gebäude- und Sachschaden beträgt schätzungsweise 30000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

 

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Über 11.700 Tote im Katastrophengebiet
News aus der Welt

In der Türkei und auch in Syrien kommt nach und nach internationale Unterstützung an. Dennoch warten viele Erdbebenopfer noch auf die nötige Hilfe. Die Todeszahlen steigen derweil immer weiter.

weiterlesen...
Ex-Grundschulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
News aus der Welt

Er soll sich an schlafenden Kindern vergangen und dies mit dem Handy gefilmt haben - nun muss sich ein ehemaliger Grundschuldirektor aus Osthessen wegen dieser und weiterer Vorwürfe vor Gericht verantworten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Interviewserie: 5 Fragen an ...
Im Interview

Karina über ihre Berufsausbildung bei RIKUS

weiterlesen...
Interviewserie: 5 Fragen an ...
Im Interview

Lorena über ihre Berufsausbildung bei der VHS Reckenberg-Ems

weiterlesen...