17. April 2020 / Im Interview

Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei Sita Bauelemente GmbH

Niklas im Interview


Hallo Niklas! Du machst eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik. Wie kamst Du auf die Idee, Dich bei Sita zu bewerben?
Ich recherchierte im Internet nach offenen Ausbildungsplätzen und traf auf die Webseite von Sita. Anschließend habe ich mir die Homepage genauer angeschaut und bin zu dem Entschluss gekommen mich bei Sita zu bewerben. 
 
Du bist jetzt seit zwei Jahren bei Sita. Was hat dir in der ganzen Zeit am meisten gefallen?
Das Arbeitsumfeld unter den Kollegen ist sehr locker. Bei unklaren Aufgaben in der Schule erhalte ich eine sehr gute Unterstützung. Bei innerbetrieblichen Fragen hat jeder Teamleiter ein offenes Ohr.
 
Was sind deine Wünsche für die Zukunft?
Nach dem Abschluss meiner drei jährigen Ausbildung, erhoffe ich mir eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sita, in der ich unter anderem einen Ausbilderschein absolvieren möchte.
 
Wie sah deine Bewerbung aus und was hast du alles geschickt?
Meine Bewerbung beinhaltete ein Lebenslauf, ein Anschreiben, die letzten zwei Jahreszeugnisse, ein Bewerbungsfoto.
 
Hast du Tipps für eine Bewerbung?
Sei einfach du selbst!
 
Würdest du Sita weiterempfehlen und warum?
Ich persönlich würde Sita jedem weiterempfehlen, da Sita eine Vielzahl von abwechslungsreichen Tätigkeiten bietet und dir eine erfolgreiche Ausbildung ermöglicht.
 

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wiener Prozess um tote 13-Jährige: Drei Verurteilungen
News aus der Welt

Mit Drogen haben drei junge Männer ein 13 Jahre altes Mädchen willenlos gemacht und vergewaltigt. Sie starb. «In Österreich haben Frauen und Mädchen ihre Rechte, und das kann ihnen niemand nehmen», betont ein Anwalt.

weiterlesen...
Twitter sperrt Kanye West erneut
News aus der Welt

Weiter Wirbel um Kanye West: Erneut soll der Rapper sich antisemitisch geäußert haben, sorgt damit für Schock und harsche Kritik - und erntet Konsequenzen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Interviewserie: 5 Fragen an ...
Im Interview

Karina über ihre Berufsausbildung bei RIKUS

weiterlesen...
Interviewserie: 5 Fragen an ...
Im Interview

Lorena über ihre Berufsausbildung bei der VHS Reckenberg-Ems

weiterlesen...