12. Mai 2021 / In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Sanierter Anlegesteg für den Kanuclub Wiedenbrück-Rheda

Keine nassen Füße

Anlegesteg für den Kanuclub Wiedenbrück-Rheda

Der Anlegesteg des Kanuclubs Wiedenbrück-Rheda an der Ems ist so gut wie fertig: Eine Woche lang hat Peter Korte mit seinem Team vom Bauhof den in die Jahre gekommenen Holzsteg saniert. Nun steht den Kanuten eine solide Konstruktion mit Metalleinfassung zur Verfügung. In den nächsten Tagen wird noch das abschließende Pflaster verlegt.

„Wir haben nicht mal nasse Füße bei den Arbeiten bekommen“, merkt Peter Korte an, weil sein Team vom alten Steg aus eine Rohrrahmenkonstruktion gebaut hat, die seitlich verankert ist. Bewusst ist der Steg abfallend konstruiert, damit bei jeder Wasserhöhe die Kanuten sicher und trocken in die Boote ein- und aussteigen können. 

Stefan Barwich vom Vorstand des Kanuclubs bedankte sich im Namen der 165 Mitglieder bei Bürgermeister Theo Mettenborg. Der Bürgermeister bedankte sich bei Korte und seinen Kollegen für die tolle Arbeit. Sein Lob galt auch dem Verein, der Jung und Alt anspricht und insbesondere Kindern und Jugendlichen einen interessanten Sport bietet. 

Der erste Vorsitzende der Kanuten, Rainer Peitz, informiert, dass der Verein derzeit aufgrund der Pandemie das „Paddelbuddies“-Projekt ins Leben gerufen haben. Ein Erwachsener ist jeweils mit einem Kind oder Jugendlichen unterwegs, um weiterhin trainieren zu können. „Wir sind sehr froh überhaupt ein wenig auf dem Wasser sein zu können“, betont er. Jetzt freuen sich die Kanuten, wenn sie in den nächsten Tagen von ihrem „neuen“ Steg bequem in die Boote steigen können.

Bildzeile v.l.: Peter Korte, Bürgermeister Theo Mettenborg, Guido Kölling vom Sportamt, Annette Ahn vom Stadtsportverband sowie im Canadier Dr. Stefan Barwich und dahinter Rainer Peitz.

Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei getötete Frauen in Wiener Bordell entdeckt
News aus der Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Daraufhin bietet sich den Ermittlern ein schreckliches Bild in einem Bordell - und fasst rasch einen Tatverdächtigen.

weiterlesen...
Amoktat: Verdächtiger soll psychiatrisch begutachtet werden
News aus der Welt

Zwei Tage nach der Amoktat an einem Wuppertaler Gymnasium liegt der tatverdächtige Schüler weiter mit Verletzungen im Krankenhaus. Justizbeamte bewachen ihn. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unser neuer Partner öffnet euch die Türen zum Wissen und zur Fantasie!
In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Neu in der Kategorie "Freizeit, Hobby & Reisen": Stadtbibliothek Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Für ein gutes Augengefühl in jedem Alter
In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Neu im Web & auf der App: Die OSG Augenpraxis Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...