17. April 2023 / In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Am Klingelbrink in Rheda-Wiedenbrück wird der Schmuckkauf zum Erlebnis

Juwelier Uhrmeister vereint hochwertigen Schmuck und guten Service!

von VS

Wir begrüßen unseren neuen Partner Juwelier Uhrmeister!

Ob handgefertigte Maßanfertigungen, hochwertige Trauringe, einzigartige Verlobungsringe oder besondere Uhren: Juwelier Uhrmeister bietet Dir eine große Auswahl an Schmuckstücken von hochrangigen Marken und Unikaten aus der hauseigenen Meisterwerkstatt an. Dabei profitierst Du von einer lebenslangen Garantie und attraktiven Preisen.

Schönes aus Leidenschaft: Durch fachmännisches Wissen und feinster Lasertechnik kann unser Partner eine ganz persönliche Note in Deinen Schmuck bringen. Mit einem handgeschriebenen Wort oder einem unverwechselbaren Fingerabdruck wird Dein neues Highlight etwas Unvergleichliches - Sodass Du ihn immer bei Dir haben möchtest.

Unser Partner steht für exzellenten Service vor und nach dem Kauf: Wenn Du Dich in ein Stück verliebt hast und es in einer anderen Farbe sein soll oder wenn der gekaufte Schmuck nicht mehr steht, Dir der Juwelier Uhrmeister zur Seite und kümmert sich um Deine bedeutungsvollen Schmuckstücke. Dein Schmuck hat sich nach einigen Monaten eine Reinigung verdient? Zu dem rundum Service unseres Partners gehört auch eine Pflegekur, sodass Dein Accessoire in einem perfekten Zustand bleibt.

Besuche Juwelier Uhrmeister, lass dich beraten und erlebe ein unvergessliches Erlebnis!

Juwelier Uhrmeister
Klingelbrink 23
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: 05242 54740 
E-Mail: info@uhrmeister.de 
Website | Facebook | Instagram

Ihr Unternehmen ist noch nicht auf Mein Rheda-Wiedenbrück? Jetzt mitmachen! 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Das könnte Dich auch interessieren

Juwelier Uhrmeister
Unternehmen

Neueste Artikel

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
News aus der Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
News aus der Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wo die Biere noch Seele haben: Das Hohenfelder Brauhaus im Herzen Wiedenbrücks
In Rheda-Wiedenbrück entdeckt ...

Historisches Brauhaus heißt euch mit modernem Komfort und herzlicher Gastfreundschaft willkommen

weiterlesen...