2. August 2022 / Good Vibes

48 neue Auszubildende starten im Team Tönnies

Begrüßung der kaufmännischen und gewerblichen Azubis

48 junge Nachwuchskräfte haben heute den ersten Schritt in einen neuen Lebensabschnitt gemacht. Die neuen Kolleginnen und Kollegen der Tönnies Unternehmensgruppe werden in zwölf unterschiedlichen Berufen an den Standorten Rheda, Weißenfels, Sögel und Badbergen ausgebildet. Firmenchef Clemens Tönnies ließ es sich nicht nehmen, die neuen Mitglieder des Team Tönnies gemeinsam mit seiner Frau Margit, Sohn Maximilian sowie CFO Carl Bürger persönlich an ihrem ersten Arbeitstag in der Tönnies Arena in Rheda-Wiedenbrück zu begrüßen.

Neben 19 angehenden Industriekaufleuten freut sich das Unternehmen außerdem über neue Auszubildende in den Bereichen Lebensmitteltechnik, Fachinformatik, Logistik sowie Speditions- und Einzelhandel. Zwölf der 48 Auszubildenden lernen im Bereich Technik Berufe wie Mechatroniker, Elektriker, Industrie- bzw. KFZ-Mechatroniker.

„Mit meinem Sohn Max und unserem CFO Carl Bürger haben junge Leute bei uns schon früh viel Verantwortung übernommen und sind Teil eines Generationenwechsels, den wir eingeleitet haben. Auch Ihr gehört dazu, Euch gehört die Zukunft“, richtete Clemens Tönnies sich an die neuen Kolleginnen und Kollegen. „Ich wünsche Euch unglaublich viel Spaß an der Arbeit, dass Ihr viel lernt und Freude daran habt. Und vor allem wünsche ich Euch viel Erfolg.“

„Ich freue mich, dass so viele junge Menschen die Chance ergreifen, bei uns zu starten. Wir bieten so viele Möglichkeiten, Karriere zu machen – alles, was es dazu braucht, ist Charakter. Seid pünktlich, ehrlich und fleißig. Alles andere bringen wir Euch bei“, ergänzte CFO Carl Bürger, dessen Weg vor 17 Jahren als Praktikant in der Tönnies Unternehmensgruppe begann und mittlerweile als Holdinggeschäftsführer die Finanzen der Tönnies Gruppe verantwortet.

Im Anschluss an die offizielle Begrüßung bekamen die Auszubildenden einen detaillierteren Einblick ins Unternehmen. Maximilian Tönnies präsentierte zunächst die Aktivitäten und Ziele des Familienunternehmens, im Anschluss folgte ein Betriebsrundgang, das Kennenlernen mit den Ausbildern und ein gemeinsames Mittagessen.

 „Unser Ziel ist es, dass wir Euch für uns ausbilden. Wir freuen uns sehr, wenn Ihr auch nach Eurer Ausbildung weiter bei uns bleibt oder ein Studium mit uns beginnt“, machte Margit Tönnies deutlich. „Ihr könnt Euch sicher sein, dass wir Euch so gut es geht unterstützen. Meldet Euch bei uns, wenn Ihr Probleme oder Fragen habt – unsere Tür steht immer offen.“

Tönnies Unternehmensgruppe
In der Mark 2
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: 05242 9610

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bewegender Trauergottesdienst für Opfer der Zugattacke
News aus der Welt

In Neumünster gedenken Hunderte Menschen der Opfer des tödlichen Messerangriffs in einem Regionalzug. Unterdessen wird bekannt, dass sich der mutmaßliche Angreifer mit einem Attentäter verglichen haben soll.

weiterlesen...
Sonnenschein und Nachtfrost in der neuer Woche
News aus der Welt

Zum Wochenstart feiert die Sonne ein Comeback in Deutschland: Die Nächte werden eisig, Schnee fällt kaum noch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Caritas-Tagespflege Wiedenbrück begibt sich auf die Spuren des franziskanischen Klosterlebens
Good Vibes

Mit der Caritas etwas Schönes in Gemeinschaft erleben – Anmeldungen jederzeit möglich.

weiterlesen...
Stell Dir Deinen Blumenstrauß zusammen!
Good Vibes

Die perfekte Auswahl gibt es bei dem Blumenhaus Wagner

weiterlesen...