12. Juni 2021 / Für die ganze Familie

Freibäder öffnen Liegewiesen und Sprungtürme

Besucherzahl erhöht sich auf maximal 500 Badegäste

Am dem heutigen Samstag, den 12. Juni, können in beiden Freibädern wieder die Liegewiesen genutzt werden. Auch die Spielgeräte und Rutschen für die Kinder sowie die Sprungtürme sind wieder in Betrieb. 

Die zugelassene Besucherzahl erhöht sich auf maximal 500 Badegäste, die sich zeitgleich in Rheda und Wiedenbrück im Gelände des jeweiligen Bades befinden dürfen. Alle bisherigen Hygieneschutzmaßnahmen bleiben weiterhin bestehen.

Aufgrund der sinkenden 7-Tage-Inzidenzwerte im Kreis Gütersloh ist die weitere Öffnung möglich. Auf der städtischen Homepage ist weiterhin eine Echtzeit-Besucherübersicht hinterlegt (https://www.rheda-wiedenbrueck.de/baeder/).

Für den Besuch der Freibäder ist eine Registrierung, aber keine Terminvereinbarung erforderlich. 

Quelle: Stadt Rheda-Wiedenbrück
Symbolbild: pexels.com

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wermelskirchener Babysitter nennt seine Taten «abscheulich»
News aus der Welt

Der 45-jährige Mann, der über Jahre Kinder sexuell missbraucht haben soll, hat sich erstmals vor Gericht geäußert. Mehr als 120 Taten werden ihm vorgeworfen.

weiterlesen...
«Frieden mit Natur» - Start von Weltnaturgipfel in Kanada
News aus der Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heute bringt der Nikolaus Freude ins Haus, also stellt die Stiefel raus!
Für die ganze Familie

Wir stellen Euch den Ursprung der Nikolaus-Tradition vor

weiterlesen...
Weihnachtsgeschichte zum 2. Advent
Für die ganze Familie

"Das Winterwunderland in meiner Hand"

weiterlesen...