8. Januar 2021 / Baustellen und Sperrungen

Halbseitige Sperrung der Hauptstraße

Vom 11. Januar bis 28. Februar

Baustelle

Rheda-Wiedenbrück (pbm). Im Januar und Februar werden beide Bushaltestellen an der Hauptstraße auf Höhe des Poco-Marktes umgebaut. Auf der Straßenseite des Marktes wird im Bereich der Haltestelle auch ein Kanal erneuert.

Aufgrund der Baumaßnahme ist es notwendig, die Hauptstraße in der Zeit vom 11. Januar bis zum 28. Februar halbseitig zu sperren. Eine Baustellenampel wird eingerichtet. Fußgänger und Fahrradfahrer werden an dem vorhandenen Fahrbahnteiler und einen mit Baken eingerichteten Fahrbahnteiler auf die andere Straßenseite geführt.

Zunächst wird die dem Fachmarkt gegenüberliegende Seite halbseitig vom 11. bis zum 31. Januar gesperrt, vom 1. bis zum 28. Februar die Fahrbahn auf Seiten des Poco-Marktes. 

Neueste Artikel:

Tönnies unterstützt Mitarbeiter finanziell beim Fahrrad-Kauf
Good Vibes

Kooperation mit Pro Arbeit e.V. aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Positiver Schnelltest verpflichtet zur Quarantäne
Aktuell

Neue Quarantäneverordnung des Landes

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: