31. Januar 2018 / Baustellen und Sperrungen

Einmündungsbereich Bosfelder Weg / Anekabel voll gesperrt

Verkehrsbehinderungen ab Montag

Einmündungsbereich Bosfelder Weg / Anekabel voll gesperrt

Ab Montag, dem 5. Februar, wird die Straße »Anekabel« zur Baustelle. Anlass ist die nötige Erneuerung des 50 Jahre alten Mischwasserkanal. Gleichzeitig wird der Einmündungsbereich Bosfelder Weg / Anekabel / Am Faulbusch für eine Woche gesperrt, da der Schacht, an dem der neue Kanal angeschlossen wird, im Bosfelder Weg liegt.

Umleitungen werden eingerichtet. Wer von Bosfeld kommend Richtung Bahnhof Rheda will, biegt nach links in die Siemensstraße ab und fährt über die Diesel-, Benz- und Heinrich-Heineke-Straße in die Alleestraße.

In umgekehrter Richtung ist der Verlauf vom Bosfelder Weg nach rechts in die Straße »Am Faulbusch«. Dann geht es über die Daimler- und Röntgenstraße zurück zum Bosfelder Weg.

Die Straße »Anekabel« wird nach den Kanalarbeiten erstmalig mitausgebaut. Im südlichen Abschnitt wird ein Wendekreis entstehen. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich zwei Monate.

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...