30. Juli 2020 / Aufklärung

Unfallflucht geklärt - Zeugin fotografiert Pkw

Strafverfahren gegen Unfallflüchtigen

von TW

Unfallfucht ist kein Kavaliersdelikt. Das Entfernen bzw. das Wegfahren führt in den meisten Fällen zu einem Strafverfahren, wie auch in diesem Fall auf em Parkplatz der Kreissparkasse Wiedenbrück.

Pressemitteilung der Polizei NRW Gütersloh:
Rheda-Wiedenbrück (MK) - Auf dem Parkplatz der Sparkassenfiliale an der Wasserstraße ereignete sich am frühen Mittwochabend (29.07., 18.28 Uhr) ein Parkplatzrempler, bei dem ein bis dahin unbekannter Fahrer eines VW mit einem geparkten Audi beim Ausparken kollidierte. Der Fahrer schaute sich anschließend die Anstoßstelle an, fuhr dann aber davon, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und eine Schadensregulierung zu gewährleisten.

Eine Zeugin beobachtete das Manöver und fotografierte anschließend den unfallflüchtigen VW. Ermittlungen führten zu einem 20-jährigen Mann aus Rheda-Wiedenbrück, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
News aus der Welt

Tränen der Erleichterung im Gericht von Santa Fe - Alec Baldwin ist ein freier Mann. Das Verfahren gegen den Schauspieler wegen fahrlässiger Tötung wurde überraschend eingestellt.

weiterlesen...
Koffer mit Leichenteilen: Polizei sucht Verdächtigen
News aus der Welt

An einer bekannten Brücke in Bristol werden zwei Koffer mit menschlichen Überresten gefunden. Die Polizei nimmt vorübergehend einen Mann fest - sucht aber noch nach einem Verdächtigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Organspende: Informiere Dich für eine bewusste Entscheidung!
Aufklärung

Jeder hat das Recht, über seinen eigenen Körper zu bestimmen - Informiere Dich jetzt!

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...