2. Juni 2020 / Aufklärung

POL-GT: PKW-Aufbrüche in Wiedenbrück

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen

Rheda-Wiedenbrück (MS) - Zwischen Donnerstagabend (28.05., 23.30 Uhr) und Samstagmorgen (30.05., 08.15 Uhr) kam es in Rheda-Wiedenbrück zu mehreren PKW-Aufbrüchen.

In der Cäcilienstraße manipulierten die unbekannten Täter die Türschlösser eines Mercedes und eines BMW. Aus dem Mercedes entwendeten die Täter insgesamt acht Außenleuchten, eine Geldbörse sowie ein Parfum. Aus dem BMW wurde nach bisherigen Angaben nichts entwendet.

In der Siechenstraße schlugen unbekannte Täter mit einem Metallstab das linke Dreiecksfenster eines Mercedes ein. Des Weiteren entwendeten sie den Ersatzreifen aus dem Kofferraum, entfernten die Abdeckung des Motors und bohrten ein Loch in den Dieseltank, möglicherweise um Diesel abzuzapfen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat am Wochenende in der Cäcilienstraße oder in der Siechenstraße bzw. in deren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/