29. April 2020 / Aufklärung

POL-GT: Bahnfahrt ohne Schutzmaske mit Folgen

Strafverfahren eingeleitet

Rheda-Wiedenbrück (MK) - Am Dienstagabend (28.04., 23.20 Uhr) kam es in einer Regionalbahn, auf dem Weg von Bielefeld nach Rheda-Wiedenbrück, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Zugbegleiter und einem Reisenden.

Ein 32-jähriger Mann aus Gütersloh wurde im Zug durch den Zugbegleiter angesprochen, da er keine momentan erforderliche Schutzmaske trug. Im Rahmen der Kontrolle zeigte sich weiterhin, dass der Gütersloher auch nicht im Besitz eines gültigen Fahrerscheins war. Zudem stand der Mann dem Eindruck nach unter deutlichem Alkoholeinfluss. In der Folge gab es zunächst während des Aufenthalts am Bahnhof Gütersloh eine verbale Auseinandersetzung. Als der 32-Jährige wegen der Kontrollmaßnahme den Ausstieg verpasste, wurde die Stimmung zunehmend aggressiver und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Gütersloher und dem Zugbegleiter.

Im Bahnhof Rheda-Wiedenbrück konnten eingesetzte Polizeibeamte auf das Geschehen einwirken und die Situation auflösen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der 32-jährige Gütersloher muss sich nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Beförderungserschleichung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Angriff an Volkshochschule bleibt Motiv unklar
News aus der Welt

An einer Volkshochschule in Wedel bei Hamburg wird ein Dozent niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Täter sind gefasst, doch das Warum bleibt offen.

weiterlesen...
Einsturz von Autobahnbrücke in China: Mindestens zwölf Tote
News aus der Welt

Enorme Niederschläge sollen zum Einsturz einer Autobahnbrücke geführt haben. Die Rettungsarbeiten sind noch im Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Organspende: Informiere Dich für eine bewusste Entscheidung!
Aufklärung

Jeder hat das Recht, über seinen eigenen Körper zu bestimmen - Informiere Dich jetzt!

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...