24. August 2017 / Allgemeines

Zwei Täter nach Raubüberfall auf der Flucht

Eilmeldung: Restaurant-Mitarbeiter mit Messer bedroht

Zwei Täter nach Raubüberfall auf der Flucht

Die Polizei vermeldet einen Raubüberfall auf ein Restaurant an der Portlandstraße 101 (Anm.: dort liegt der Bürgerhof).

Heute (24.8.2017) um 15.10 Uhr betraten demnach zwei unbekannte Männer das Restaurant. Sie bedrohten einen 35 jährigen Mitarbeiter aus Rheda-Wiedenbrück mit einem Messer. Im Bereich der Toilette schlug einer der Täter den Mitarbeiter mit der Faust ins Gesicht und nahm ihm einen Schlüsselbund ab. Ein Täter hielt den Mitarbeiter fest.

Anschließend öffnete der andere Täter mit dem Schlüssel den Tresor und entnahm das Bargeld. Danach flüchteten beide Täter in unbekannte Richtung.

Die Räuber werden wie folgt beschrieben:

  • 1. Täter: Jüngerer Mann, 170 Zentimeter, schmale Figur, kurze hellbraune Haare, bunter Pullover, Rucksack
  • 2. Täter: Jüngerer Mann, 185 Zentimeter, kräftiger als Täter 1, dunkelblaues Käppi, dunkle Sport-/Joggingjacke

Beide waren mit einem mit einem dunklen (Kopf-) Tuch vor dem Gesicht maskiert und vermutlich osteuropäischer Herkunft.

Die unmittelbar nach dem Raub alarmierte Polizei leitete sofort intensive Fahndungsmaßnahmen ein, die bislang ohne Erfolg bleiben.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Raubüberfall machen? Wer hat die verdächtigen Männer oder Fahrzeuge am Tatort oder in der Nähe beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Gütersloh unter Tel. 05241 869-0.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Boxer-Idol «Bubi» Scholz - vom Star zum Todesschützen
News aus der Welt

Vom Arbeiterviertel ins Rampenlicht: Boxer Gustav Scholz gelang in der Nachkriegszeit ein steiler Aufstieg. Dann, vor 40 Jahren, war er in ein Verbrechen verwickelt, das Kriminalgeschichte schrieb.

weiterlesen...
Aids-Konferenz in München - UN-Ziele auf der Kippe?
News aus der Welt

In München beraten tausende Experten aus aller Welt über Möglichkeiten zu weiteren Eindämmung von HIV und Aids. Sorge macht vielen die politische Weltlage und die Frage nach finanziellen Mitteln.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie