2. Januar 2019 / Allgemeines

Wohnungseinbrüche in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück

Einbruch in Cäcilienstraße

Die Polizei sucht Zeugen

Gütersloh (ots) - Kreis Gütersloh (FK) - Zwischen Montagabend (31.12. 19.00 Uhr) und Dienstagnachmittag (01.01., 15.50 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in eine Wohnung an der Berliner Straße in Gütersloh eingebrochen. Die Täter brachen eine Tür auf, um in die Wohnräume zu gelangen. Genaue Angaben zu der Beute konnten noch nicht gemacht werden.

Weiterhin haben bislang unbekannte Täter versucht (31.12., 18.00 Uhr bis 07.30 Uhr) in eine Wohnung am Gaukenbrink in Rheda-Wiedenbrück einzubrechen. Die Einbrecher warfen eine Scheibe ein. Ersten Erkenntnissen nach, gelangten sie nicht in die Wohnung.

In der Cäcilienstraße in Rheda-Wiedenbrück brachen mindestens zwei bislang unbekannte Männer am Montagnachmittag (31.12., 17.10 Uhr) in ein Haus ein. Nach vergeblichen Hebelversuchen, schlugen die Täter eine Scheibe ein, um in das Haus zu gelangen. Dort wurden sie von den anwesenden Hausbewohnern ertappt. Die Einbrecher hatten bereits ein Zimmer durchsucht, flüchteten anschließend ohne Beute durch den Garten. Eine genaue Personenbeschreibung gibt es nicht.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um die angegebenen Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat insbesondere in der Nähe der Cäcilienstarße verdächtige Personen bemerkt? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Boris Becker könnte Weihnachten in Freiheit feiern
News aus der Welt

Seit Ende April muss Boris Becker in einem britischen Gefängnis eine zweieinhalbjährige Haftstrafe verbüßen. Dennoch könnte er schon an den Festtagen in Deutschland sein.

weiterlesen...
Gericht gibt Drosten in zentralem Punkt Recht
News aus der Welt

Gezielte Täuschung der Öffentlichkeit in Sachen Corona? Das darf der Hamburger Nanowissenschaftler Roland Wiesendanger dem Berliner Virologen Christian Drosten auch weiterhin nicht vorwerfen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...