2. Januar 2019 / Allgemeines

Wohnungseinbrüche in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück

Einbruch in Cäcilienstraße

Die Polizei sucht Zeugen

Gütersloh (ots) - Kreis Gütersloh (FK) - Zwischen Montagabend (31.12. 19.00 Uhr) und Dienstagnachmittag (01.01., 15.50 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in eine Wohnung an der Berliner Straße in Gütersloh eingebrochen. Die Täter brachen eine Tür auf, um in die Wohnräume zu gelangen. Genaue Angaben zu der Beute konnten noch nicht gemacht werden.

Weiterhin haben bislang unbekannte Täter versucht (31.12., 18.00 Uhr bis 07.30 Uhr) in eine Wohnung am Gaukenbrink in Rheda-Wiedenbrück einzubrechen. Die Einbrecher warfen eine Scheibe ein. Ersten Erkenntnissen nach, gelangten sie nicht in die Wohnung.

In der Cäcilienstraße in Rheda-Wiedenbrück brachen mindestens zwei bislang unbekannte Männer am Montagnachmittag (31.12., 17.10 Uhr) in ein Haus ein. Nach vergeblichen Hebelversuchen, schlugen die Täter eine Scheibe ein, um in das Haus zu gelangen. Dort wurden sie von den anwesenden Hausbewohnern ertappt. Die Einbrecher hatten bereits ein Zimmer durchsucht, flüchteten anschließend ohne Beute durch den Garten. Eine genaue Personenbeschreibung gibt es nicht.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um die angegebenen Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat insbesondere in der Nähe der Cäcilienstarße verdächtige Personen bemerkt? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter
News aus der Welt

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

weiterlesen...
Drei Frauen in Wiener Bordell getötet
News aus der Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Kurz darauf bietet sich den Ermittlern ein grausamer Anblick. Ein Verdächtiger ist schnell gefasst, das Motiv unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie