17. Mai 2019 / Allgemeines

Wie ist das mit Radfahrern und Zebrastreifen?

Aktion Radschlag – die Polizei Gütersloh informiert

Polizeimeldung

Zebrastreifen werden sie im allgemeinen Sprachgebrach genannt - nach ihrer prägnanten Markierung, die an eben dieses Tier erinnert. Offiziell heißen sie jedoch Fußgängerüberwege.

Bekannt ist auch bei den meisten Verkehrsteilnehmern, dass Fahrzeuge, die auf der Straße unterwegs sind, Fußgängern, die den Überweg erkennbar benutzen wollen, das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen haben. Geregelt ist dies in § 26 der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Wie sieht das aber mit Fahrradfahrern aus?

Zum einen stellt sich die Frage, ob Radfahrer denn ebenfalls »Fahrzeuge« sind, die den Fußgängern das Überqueren ermöglichen müssen. Diese Frage ist schnell beantwortet: Radfahrer (und Pedelecfahrer) sind eindeutig Fahrzeuge, die somit auch vor dem Zebrastreifen anhalten müssen, wenn ein Fußgänger oder Rollstuhlfahrer so die Straße überqueren möchte.

Weiterhin ist es fraglich, ob auch Radfahrern das Überqueren ermöglichen werden muss. Hier kommt es darauf an, WIE der Zebrastreifen überquert wird.

Radfahrer müssen absteigen und ihr Fahrrad schieben, wenn sie das Vorrangrecht des Fußgängers ebenfalls in Anspruch nehmen wollen.

Allerdings ist es für Radfahrer nicht verboten, den Zebrastreifen fahrend zu überqueren. Sie dürfen das durchaus, haben dann allerdings keinen Vorrang vor dem herankommenden Verkehr.

Diese Tatsache ist vielen nicht bekannt, was zu gefährlichen Situationen und Missverständnissen sowohl bei den beteiligten Radfahrern als auch Autofahrern führen kann.

Deshalb empfiehlt Ihre Polizei zu Ihrer Sicherheit, an Zebrastreifen auch als Radfahrer absteigen und das Rad oder Pedelec zu schieben.

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Mondlandung: Hoffen auf zweites Leben für «Odysseus»
News aus der Welt

Seit der ersten kommerziellen Mondlandung vor rund einer Woche schickt «Odysseus» Daten zur Erde, allerdings sind wohl bald die Batterien leer. Die Ingenieure hoffen nun auf eine zweite Chance.

weiterlesen...
Lawine in Südtirol: Deutscher Tourengänger getötet
News aus der Welt

Viel Neuschnee in Südtirol - das bedeutet: Lawinengefahr. In über 2000 Meter Höhe wird nun eine Gruppe von Tourengängern verschüttet. Ein Mann ist tot, zwei weitere Deutsche schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie