17. Mai 2019 / Allgemeines

Wie ist das mit Radfahrern und Zebrastreifen?

Aktion Radschlag – die Polizei Gütersloh informiert

Polizeimeldung

Zebrastreifen werden sie im allgemeinen Sprachgebrach genannt - nach ihrer prägnanten Markierung, die an eben dieses Tier erinnert. Offiziell heißen sie jedoch Fußgängerüberwege.

Bekannt ist auch bei den meisten Verkehrsteilnehmern, dass Fahrzeuge, die auf der Straße unterwegs sind, Fußgängern, die den Überweg erkennbar benutzen wollen, das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen haben. Geregelt ist dies in § 26 der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Wie sieht das aber mit Fahrradfahrern aus?

Zum einen stellt sich die Frage, ob Radfahrer denn ebenfalls »Fahrzeuge« sind, die den Fußgängern das Überqueren ermöglichen müssen. Diese Frage ist schnell beantwortet: Radfahrer (und Pedelecfahrer) sind eindeutig Fahrzeuge, die somit auch vor dem Zebrastreifen anhalten müssen, wenn ein Fußgänger oder Rollstuhlfahrer so die Straße überqueren möchte.

Weiterhin ist es fraglich, ob auch Radfahrern das Überqueren ermöglichen werden muss. Hier kommt es darauf an, WIE der Zebrastreifen überquert wird.

Radfahrer müssen absteigen und ihr Fahrrad schieben, wenn sie das Vorrangrecht des Fußgängers ebenfalls in Anspruch nehmen wollen.

Allerdings ist es für Radfahrer nicht verboten, den Zebrastreifen fahrend zu überqueren. Sie dürfen das durchaus, haben dann allerdings keinen Vorrang vor dem herankommenden Verkehr.

Diese Tatsache ist vielen nicht bekannt, was zu gefährlichen Situationen und Missverständnissen sowohl bei den beteiligten Radfahrern als auch Autofahrern führen kann.

Deshalb empfiehlt Ihre Polizei zu Ihrer Sicherheit, an Zebrastreifen auch als Radfahrer absteigen und das Rad oder Pedelec zu schieben.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote nach Brandstiftung in Wohnblock in Nizza
News aus der Welt

Das Feuer bricht in der Nacht aus, und die Bilanz ist erschütternd. In Nizza sterben sieben Menschen bei einem Wohnungsbrand. Unter den Toten sind drei Kinder.

weiterlesen...
Alkoholfreier Biergarten «Die Null» in München eröffnet
News aus der Welt

Im Biergarten geht es manchmal zu wie auf der Wiesn: «Oana geht no» und «Ein Prosit!». Wer zu viele Krüge stemmt, gerät ins Schwanken. In einem Biergarten in München soll das nun anders sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie