28. August 2017 / Allgemeines

Vier Verletzte nach Abbiegeunfall

Frontalzusammenstoß beim Wasserturm

Vier Verletzte nach Abbiegeunfall

Auf dem Foto: Die Ampel am Montagmorgen danach.

Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag (27.8.2017) gegen 17.55 Uhr wurden eine 21-jährige VW-Polo-Fahrerin aus Verl und ihre 19-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Eine weitere 21-jährige Insassin sowie ein 22-jähriger 5er-BMW-Fahrer aus Köln erlitten leichte Verletzungen.

Der BMW-Fahrer wollte in Höhe des Wasserturms von der Bielefelder Straße nach links Richtung Lippstadt abbiegen und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Polo. Der Polo prallte danach mit der Front gegen einen Mast der dortigen Ampelanlage und kam daraufhin zum Stehen.

Alle Verletzten wurden mit zwei Rettungswagen in das St.-Vinzenz Hospital-gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Löschzug Wiedenbrück streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 13.500 Euro.

Für die Zeit der Unfallaufnahme wurden die Zubringerabfahrt in Fahrtrichtung Lippstadt und die Linksabbiegerspur der Bielefelder Straße gesperrt.