27. November 2017 / Allgemeines

Diverse Treffaktionen des Jugendhaus St. Pius

Keine Langeweile im Dezember!

Diverse Treffaktionen des Jugendhaus St. Pius

Damit bei euch keine Langeweile in der Winterzeit aufkommt sollen nach dem Leitungswechsel des Jugendhaus St. Pius im Oktober noch einige andere Neuerungen etabliert werden. Von nun an werden auch die Jugendlichen unter euch nicht mehr zu kurz kommen. Aus diesem Grund hat sich das Team des Jugendhaus St. Pius viele coole Aktionen im Dezember, exklusiv für euch, überlegt. 

Ihr habt mal wieder Lust auf HotDogs? Dann schaut doch direkt am Freitag (1.12) im Jugendhaus vorbei, bedient euch am reichhaltigen Buffet und kreiert hier HotDogs ganz nach eurem Geschmack. 

 

Weiter geht es am 08.12.2017. Hier könnt ihr die hauseigene Kegelbahn nach Belieben nutzen.

Ein besonderes Special ist der bereits im September erstmalig stattgefundene GAMING DAY, der am 16.12.2017 von 15:00-19:00 Uhr in eine neue Runde startet. Egal ob bei einem Turnier mit dem aktuellen FIFA 18 oder bei Mario Kart, hier kommt jeder auf seine Kosten!

Zum Jahresabschluss am 20.12.2017 geht der Klassiker unter den DFB-Pokal Begegnungen in eine neue Runde. Der FC Bayern empfängt den BVB. Aus gegebenen Anlass gibt es an diesem Abend verlängerten Öffnungzeiten, für alle älteren Jugendlichen unter euch. Anstoß ist um 20:45 Uhr. Getränke und Snacks können günstig vor Ort erworben werden.

Willkommen sind alle Jugendlichen ab der 5ten Klasse. Also schaut vorbei und habt Spaß!

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
News aus der Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
News aus der Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...