10. Dezember 2018 / Allgemeines

Über 1000 Päckchen und Kartons starten Reise nach Matiši

Verladeaktion am Ev. Gemeindehaus in Rheda

Über 1000 Päckchen und Kartons starten Reise nach Matiši

Foto: Gerhard Vogel vom Bauhof des Kreises Gütersloh und Birgit Strothenke vom Freundeskreis Matisi beim Abholen der Pakete am Ev. Gemeindehaus Rheda


Auch in diesem Jahr dürfen sich die Menschen in Matiši in der Region Valmiera in Lettland wieder über viele Weihnachtspäckchen aus Rheda-Wiedenbrück freuen: Dank vieler fleißiger Helfer und vieler großzügiger Spender konnten in diesem Jahr rund 200 Schuhkartons für Kinder und 150 Schuhkartons für Senioren vom Freundeskreis Matisi gesammelt werden. Die Päckchen wurden von vielen Privatpersonen, Kindern der Familienkirche Rheda sowie der Kinderkirche in Wiedenbrück gefüllt. Zudem unterstützten Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums Wiedenbrück, der Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück sowie der Parkschule in Rheda die Sammlung für Matiši.

Die Weihnachtspäckchen wurden erstmalig im Neubau des Gemeindehauses in der Innenstadt an der Schulte-Mönting-Straße gesammelt. Nach vielen Jahren im alten Gemeindehaus an der Ringstraße musste sich das eingespielte Team erstmals auf die neuen Räumlichkeiten einstellen Auch die Parkplatzsituation war nicht immer für alle Unterstützer optimal. Dank tatkräftiger Unterstützung vieler Konfirmandinnen und Konfirmanden konnten aber viele Pakete gleich auf dem Parkplatz in Empfang genommen werden.

In den neuen Räumen wurden die Päckchen dann in Umzugskartons verpackt und beschriftet. Dort wurden sie von Mitarbeitern des Bauhofes des Kreises mit 3 Fahrzeugen zu einem von der Kreisverwaltung Gütersloh organisierten Transport gebracht. Rechtzeitig zu Weihnachten werden sie die Gemeinde in Matisi erreichen.

In Matiši werden die Weihnachtspäckchen für Kinder in dem Weihnachtsgottesdienst der Sonntagsschule verteilt. Aufgrund der großen Anzahl ist es möglich, dass die Sonntagsschulkinder für ihre Geschwister ebenfalls ein Päckchen erhalten und auch in der Grundschule in Matiši Päckchen an bedürftige Kinder verschenkt werden. Auch Kinder in der Nachbarkirchengemeinde Aloja, die wie Matisi ebenfalls von Pfarrer Andis Smilga betreut wird, können in einem Weihnachtsgottesdienst mit einem Päckchen bedacht werden. Zu Hause in den Familien werden die Päckchen dann geöffnet und sicherlich viel Freude bereiten. Die weihnachtlich gestalteten Schuhkartons sind beispielsweise gefüllt mit Schulbedarf, Zahnbürste und Zahnpasta, Süßigkeiten, einer Kerze, einem Kuscheltier und einem kleinen Spielzeug.

Die rd. 150 Weihnachtspäckchen für Senioren werden von Mitgliedern der Ev. Kirchengemeinde in Matiši an bedürftige ältere Menschen verteilt. Sie besuchen die vielen Senioren auf dem Land, die nicht mehr mobil sind und verteilen die Päckchen persönlich zu Weihnachten. Die Seniorenpäckchen wurden mit löslichem Kaffee, Tee, Vitamintabletten, Tütensuppen, Schokolade, Creme, Seife, Schampo und einem warmen Tuch oder Schal gefüllt. Aufgrund der sehr schwierigen Situation für Rentner wurden in diesem Jahr wiederum Lebensmittel wie beispielsweise Konserven und Backzutaten nach Matiši geschickt.

Neben den Weihnachtspäckchen und Lebensmitteln wurden auch Kleidung, Schuhe, Betwäsche und vieles mehr für bedürftige Menschen in Valmiera abgegeben. So kamen neben den rund 100 Umzugskartons mit Weihnachtspäckchen auch noch rund 700 Bananenkartons mit Hilfsgütern zusammen.

In den größeren Städten Lettlands scheint die Wirtschaftskrise überwunden zu sein. Doch in den ländlichen Regionen wie in Matiši, das zur Großgemeinde Burtnieki gehört, ist die Armut weiter groß. Gerade die ältere Generation sowie kinderreiche oder allein erziehende Familien leiden sehr unter den schlechten wirtschaftlichen Verhältnissen. Durch die Spenden kann die Lebenssituation bedürftiger Menschen in Matiši verbessert werden.

Weitere Informationen bei Birgit Strothenke unter Tel. 05242/931587.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März
Aktuell

Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurzüberblick

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Currywurst im Glas? Na klar, bei der Fleischerei Mix!
Allgemeines

... und viele weitere hausgemachte Spezialitäten

weiterlesen...
Rent an Abiturient: Hilfe gesucht – Hilfe gefunden
Allgemeines

Eine Aktion der Q2 des Ratsgymansiums Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...