7. November 2018 / Allgemeines

Treffpunkt Advent 2018

Freie Termine: Weitere Fenstergestalter gesucht

Treffpunkt Advent 2018

Bei der Aktion »Treffpunkt Advent« der Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde sind für dieses Jahr noch freie Termine zu vergeben: Für Montag, 3. bis Freitag, 7.12.2018, werden noch eine Familie, eine Institution oder eine Einzelperson in Rheda-Wiedenbrück unabhängig von ihrer Konfession gesucht, die zu dem gemeinsamen Motto »Wir tragen ein Licht in die Welt hinein« ein Fenster adventlich gestaltet. Passanten, Nachbarn, Freunde und Bekannte treffen sich dann von 18 – 19 Uhr vor diesem erleuchteten Adventsfenster mit Liedern und Gesprächen und wenn gewollt mit Plätzchen, Tee oder Punsch. Eine Kerze und Liederzettel werden von Fenster zu Fenster weiter gereicht.

Wer an sich an einem der genannten Terminen an der Aktion beteiligen möchte, kann sich unter Tel. 931587 oder per Fax unter 404780 bei Birgit Strothenke melden, die den Treffpunkt Advent in diesem Jahr wieder organisiert. Auch »neue« Fenstergestalter sind herzlich willkommen!

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Diese Weihnachtsbäume duften besonders weihnachtlich
News aus der Welt

«Weihnachtston, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum», heißt es im Klassiker «Fröhliche Weihnacht überall». Doch wer sich für die beliebte Nordmanntanne entscheidet, muss auf den Duft verzichten.

weiterlesen...
Tödliche Bedrohung: Great Smog in London vor 70 Jahren
News aus der Welt

Im Dezember 1952 legt sich fünf Tage lang eine schwere Dunstglocke aus Rauch und Nebel über London. Der Great Smog fordert wohl 12.000 Menschenleben. Er bringt auch die Wende im Umgang mit Atemluft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...