21. Juni 2018 / Allgemeines

Stadthaus vorübergehend geschlossen

Deckenplatte abgelöst

Stadthaus vorübergehend geschlossen

Von der Stadt Rheda-Wiedenbrück haben wir folgende Meldung erhalten:

»In der Bibliothek im Stadthaus in Wiedenbrück hat sich eine Deckenplatte gelöst. Die Ursache hierfür ist noch unklar. Ebenso ist unklar, ob die Möglichkeit besteht, dass sich weitere Deckenplatten lösen. Deshalb muss das Stadthaus – zur Sicherheit seiner Nutzer – bis auf weiteres geschlossen bleiben. Die Verwaltung arbeitet mit Hochdruck an Sicherungsmaßnahmen sowie an der Klärung der Ursachen. Sobald hier Klarheit besteht, gibt es weitere Informationen. 

Kunden der VHS finden Ihre Ansprechpartner im VHS-Gebäude im Seidensticker Gewerbepark Rheda, Bosfelder Weg 7. Konkret heißt dies, dass die gesamte Verwaltung, inklusive Offener GanztagsGrundSchule, vorübergehend in Rheda Büros bezogen hat. Die im Stadthaus vorgesehenen VHS-Veranstaltungen werden an anderem Ort – Haus der Kreativität, Seidensticker Gewerbepark Rheda etc. – untergebracht, ein Aushang am Stadthaus informiert.

Bibliotheksnutzer werden gebeten, die Bibliothek am Rathausplatz zu nutzen. Vormerkungen, Fernleihen und Bücherkisten stehen in Rheda zur Abholung bereit. Verlängerungen sind über Internet, E-Mail und telefonisch möglich (www.bibliothek-rheda-wiedenbrueck.de | stadtbibliothek[at]rh-wd.de | Tel. 05242-598 751).

Die Beamten des Bezirksdienstes Wiedenbrück sind weiterhin in der Stadt auf Streife. Sie sind – auch telefonisch – in der Polizeiwache Rheda-Wiedenbrück, Hauptstraße 196, Telefon 05242 4100-0 zu erreichen.«

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Haftstrafen gegen Betreiber kinderpornografischer Plattform
News aus der Welt

Mehr als eine Million Beiträge mit Fotos und Videos von schwerer sexueller Gewalt an Kindern fanden Ermittler auf der Darknet-Plattform «Boystown». Nun wurden deren Betreiber in Frankfurt verurteilt.

weiterlesen...
Kleiner Privatzoo sucht Paten für Krokodilbaby
News aus der Welt

Zoos haben hohe Energierechnungen, sie können Gas- und Stromverbrauch aber aus Tierschutzgründen nicht einfach kürzen. Ein kleiner Privatzoo wagt einen Rettungsversuch - mithilfe eines niedlichen Reptils.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...