18. Januar 2019 / Allgemeines

Schon wieder Gartenlauben aufgebrochen

Krimineller treibt in Rhedaer Kleingartensiedlung sein Unwesen

Polizeimeldung

In zwei aktuellen Pressemitteilungen vermeldet die Polizei insgesamt sieben Einbrüche, die sich allein im Zeitraum vom letzten Wochenende bis Donnerstag ereignet haben.

In allen Fällen verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zugang zu den Innenräumen von Gartenlauben an der Reinkenwiese. Diese wurden nach Essen und Getränken sowie Wertgegenständen durchsucht. Teilweise wurde nichts gestohlen oder es steht noch nicht genau fest, ob etwas erbeutet wurde.

Anschließend verließ der Unbekannte wieder die Örtlichkeiten.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Hinweise zu diesen Einbrüchen geben? Wer hat verdächtige Personen beobachtet oder kann sonst Angaben machen?

Hinwiese bitte an die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter Tel. 05242/4100-0.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Brandseeschwalbe ist Seevogel des Jahres 2023
News aus der Welt

Sie war bereits 2015 Seevogel des Jahres. Nun landete die Brandseeschwalbe erneut ganz vorne. Die erneute Ernennung verdeutliche, wie stark diese Vogelart aktuell gefährdet sei, heißt es.

weiterlesen...
Kinderkliniken droht der Kollaps - «Katastrophale Lage»
News aus der Welt

Die Lage auf den Intensivstationen der Kinderkliniken ist ohnehin schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit dem vor allem für Babys gefährlichen Erreger RSV droht der Kollaps.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...