18. Januar 2019 / Allgemeines

Schon wieder Gartenlauben aufgebrochen

Krimineller treibt in Rhedaer Kleingartensiedlung sein Unwesen

Polizeimeldung

In zwei aktuellen Pressemitteilungen vermeldet die Polizei insgesamt sieben Einbrüche, die sich allein im Zeitraum vom letzten Wochenende bis Donnerstag ereignet haben.

In allen Fällen verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zugang zu den Innenräumen von Gartenlauben an der Reinkenwiese. Diese wurden nach Essen und Getränken sowie Wertgegenständen durchsucht. Teilweise wurde nichts gestohlen oder es steht noch nicht genau fest, ob etwas erbeutet wurde.

Anschließend verließ der Unbekannte wieder die Örtlichkeiten.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Hinweise zu diesen Einbrüchen geben? Wer hat verdächtige Personen beobachtet oder kann sonst Angaben machen?

Hinwiese bitte an die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter Tel. 05242/4100-0.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...

Neueste Artikel

EM-Spielorte rechnen mit deutlich mehr Prostitution
News aus der Welt

Reden wir über Sex: Zur EM werden viele Fans an die Spielorte reisen. Auch mehr Zulauf für Sexarbeitende wird erwartet, zeigt eine dpa-Umfrage an Spielorten.

weiterlesen...
Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
News aus der Welt

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie