17. September 2018 / Allgemeines

Randale im Zug durch Fußball-Hooligans

11 Streifenwagen angerückt

Randale im Zug durch Fußball-Hooligans

Nach der Fußballbegegnung SC Verl - SC Rot Weiß Essen randalierte eine Gruppe von rund 19 Personen in den Zugabteilen des Regionalexpress auf ihrer Heimreise der Art, dass das Bahnpersonal die Polizei um Hilfe bat. Den zumeist alkoholisierten Personen wurde seitens der Bahn für diesen Zug auf Grund ihres Verhaltens die weitere Beförderung verwehrt.

Die Polizei rückte mit 11 Streifenwagen und einem Diensthund an und hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Insgesamt mussten vier Personen in Gewahrsam genommen und fünf Strafverfahren u.a. wegen Widerstand gegen die Polizei und Beleidigung eingeleitet werden. Ein weiteres Strafverfahren wird gegen einen Mitarbeiter der Bahn eingeleitet. Dieser hatte Pfefferspray im Beisein der Polizei gegen die Essener Fans eingesetzt. Nachdem die Hauptstörer aus der Gruppe entfernt wurden, beruhigte sich die Lage. Der Rest der Gruppe setzte seinen Weg mit dem nächsten Zug in Richtung Heimat fort.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Demo auf Mallorca: «Weniger Tourismus, mehr Leben»
News aus der Welt

Spanien lockt immer mehr ausländische Touristen an. Wirtschaftlich ein Goldesel, aber Einheimische bekommen leichte Platzangst. Es regt sich Widerstand.

weiterlesen...
Erdbeben erschüttert den Westen Kretas
News aus der Welt

Die Erde auf Kreta hat gebebt und Tausende Menschen aus dem Schlaf gerissen. Folgen nun weitere Beben?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie