29. Juni 2018 / Allgemeines

Pornografische Schriften ausgelegt

Schülerinnen haben Tat zugegeben

Pornografische Schriften ausgelegt

In den Fluren des Ems Berufskollegs haben Personen am Donnerstag gegen 11.45 Uhr pornografische Schriften ausgelegt. Diese waren für die Schülerinnen und Schüler öffentlich zugänglich.

In diesem Zusammenhang suchte die Polizei in Rheda-Wiedenbrück nach Zeugen. Die haben sich mit entsprechenden Hinweisen gemeldet. Zwei 17-jährige Schülerinnen haben den Sachverhalt inzwischen zugegeben.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: