26. Juni 2019 / Allgemeines

Polizeihauptkommissar Reiner Hüttel in Wiedenbrück begrüßt

Neu seit 1. Juni

Der Bezirksdienst Wiedenbrück mit Landrat Sven-Georg Adenauer

(V.l.) PHK Jürgen Bernhard, Landrat Sven-Georg Adenauer, PHK Reiner Hüttel und LPD Christoph Ingenohl

Polizeihauptkommissar Reiner Hüttel ist seit dem 1. Juni 2019 einer von drei Bezirksdienstbeamten in Wiedenbrück am Kirchplatz.

Der Hauptkommissar versieht seinen Dienst seit 1993 bei der Kreispolizeibehörde Gütersloh. Nach verschiedenen Stationen im Wachdienst Rheda-Wiedenbrück, Schloss Holte-Stukenbrock und Gütersloh, ist er seit 2016 Bezirksdienstbeamter.

Zunächst in Avenwedde, wechselte er im Juni nach Wiedenbrück. Dort wird er gemeinsam mit PHK Zielinski und PHK Martinschledde Ansprechpartner für die großen und kleinen Sorgen der Bürgerinnen und Bürger sein. Er tritt damit die Nachfolge für PHK Paschköwitz an, welcher Ende Mai in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Landrat Sven-Georg Adenauer und der Leitende Polizeidirektor Christoph Ingenohl begrüßten PHK Hüttel in Wiedenbrück sehr herzlich. Auch der Leiter des Bezirks- und Schwerpunktdienstes Rheda-Wiedenbrück, PHK Jürgen Bernhard, beteiligte sich an den guten Wünschen.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Landesförderungen für Bauprojekte in Rheda-Wiedenbrück
Allgemeines

Fördermittel für Sanierung und besser Anbindung an den Nahverkehr

weiterlesen...
Kreis Gütersloh: Fragen und Antworten nach Erlass der Allgemeinverfügung
Allgemeines

Schnelltests in Unternehmen / Selbsttests / Sportstätten

weiterlesen...