8. Mai 2017 / Allgemeines

Polizei stellte Schreckschusswaffen sicher

Schüsse an der Schäferwiese

Polizei stellte Schreckschusswaffen sicher

Über Schüsse an der Schäferwiese in Rheda erhielt die Polizei am Samstagabend (6.5.2017) gegen 22.20 Uhr Kenntnis.

Die herbeigeeilten Beamten trafen dort zwei Männer an, die in einer Hofeinfahrt mit Schreckschusswaffen schossen. Die Beamten sprachen die Personen an und stellten nach einer Durchsuchung neben den Schreckschusswaffen auch Munition sowie ein Einhandmesser sicher.

Gegen beide Personen wird ein Verfahren eingeleitet.

 

Meistgelesene Artikel

GET HARDER to GET BETTER
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Personaltraining in Rheda-Wiedenbrück: individuell, motivierend, zeitsparend & nachhaltig

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
News aus der Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
News aus der Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie