21. Juni 2018 / Allgemeines

Polizei schnappte Automatenaufbrecher

Jugendliche auf frischer Tat ertappt

Polizei schnappte Automatenaufbrecher

Heute früh (21.6.2018) gegen 0.50 Uhr teilte ein Zeuge über den Polizeiruf 110 mit, dass er zwei verdächtige maskierte Männer beobachtet hätte, die sich an einem Zigarettenautomaten Am Sandberg zu schaffen machten.

Die Polizeibeamten, die in kürzester Zeit am Tatort eintrafen, konnten noch beobachten, wie die schwarz gekleideten Täter mit einem Schraubendreher versuchten, den Automaten aufzuhebeln.

Als die Kriminellen  sie bemerkten, versuchten sie über den Schulhof des gegenüberliegenden Berufskollegs zu entkommen. Das gelang aber nicht: Die Polizeibeamten stellten sie unmittelbar vor der Franz-Knöbel-Straße.

Bei den gefassten Personen handelt es sich um zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren aus Rheda-Wiedenbrück. Beide führten Sturmhauben, Handschuhe und einen leeren Rucksack mit sich. Am Tatort wurde ein Schraubendreher aufgefunden, der noch im Zigarettenautomat steckte. Dieser wurde als Beweisstück sichergestellt.

Beide waren mit einem Leichtkraftrad gekommen, das etwa 300 Meter vom Tatort entfernt abgestellt worden war.

Die Jugendlichen wurden zunächst zur Polizeiwache nach Rheda-Wiedenbrück gebracht und dort später ihren Eltern übergeben.

Der Führerschein des 16-Jährigen wurde polizeilich beschlagnahmt, da das Leichtkraftrad als Tatmittel zur Begehung von Straftaten benutzt wurde.

Ermittlungsverfahren wegen des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls wurden eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Brandseeschwalbe ist Seevogel des Jahres 2023
News aus der Welt

Sie war bereits 2015 Seevogel des Jahres. Nun landete die Brandseeschwalbe erneut ganz vorne. Die erneute Ernennung verdeutliche, wie stark diese Vogelart aktuell gefährdet sei, heißt es.

weiterlesen...
Kinderkliniken droht der Kollaps - «Katastrophale Lage»
News aus der Welt

Die Lage auf den Intensivstationen der Kinderkliniken ist ohnehin schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit dem vor allem für Babys gefährlichen Erreger RSV droht der Kollaps.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...