19. April 2018 / Allgemeines

Polizei bittet um Kontaktaufnahme

Ansprechen von Kindern

Polizei bittet um Kontaktaufnahme

Der Polizei Gütersloh wurde am Mittwochmorgen mittgeteilt, dass am Montag, den 16.4.2018 gegen Mittag eine junge Mutter und ein Kleinkind auf dem Spielplatz am Reethus durch eine ältere Frau angesprochen wurden.

Die Frau sprach mit dem Kleinkind, wollte mit diesem spielen und ging anschließend einige Meter mit den Beiden mit. Die Polizei Gütersloh wird den Schilderungen nachgehen.

Das ungewöhnliche Verhalten hat indes zu Sorgen geführt. Die Frau ist gemäß den Beschreibungen ca. 60 Jahre alt, ca. 1,65 m groß und trägt kurze graue Haare.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Gütersloh darum, ähnliche Beobachtungen umgehend über den Polizeiruf 110 zu melden, um direkt tätig werden und helfen zu können. Der Polizeiruf 110 ist rund um die Uhr erreichbar und kostenlos.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Erstklassige Lackierarbeiten in Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Qualität, Sorgfalt und Liebe zum Detail bietet Dir die Lackiererei Schlüter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatverdächtiger im Fall Valeriia in Prag festgenommen
News aus der Welt

Der gewaltsame Tod der Neunjährigen aus dem sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Nun haben die Ermittler einen verdächtigen 36-Jährigen gefasst.

weiterlesen...
Letztes Schiff von Polarforscher Shackleton entdeckt
News aus der Welt

Die «Quest» sank vor mehr als 60 Jahren, nun haben Forscher das Wrack entdeckt. Das Schicksal Shackletons ist auf tragische Weise mit dem Schiff verbunden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie