30. Januar 2020 / Allgemeines

POL-GT: Unfallflucht nach Parkrempler - Zeuge notiert sich Kennzeichen

Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort

Rheda-Wiedenbrück (MS) - Am Montagnachmittag (27.01., 16.00 - 17.00 Uhr) beschädigte ein bislang unbekannter Fahrer auf einem Parkplatz in der Sankt-Vinzenz-Straße in Wiedenbrück beim Ausparken mit seinem VW Golf den BMW eines 39-jährigen Mannes aus Rheda-Wiedenbrück. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen. Die Ermittlungen führten zum 65-jährigen Halter des VW Golf aus Gütersloh. Ob er das Auto zum Unfallzeitpunkt auch geführt hat, wird derzeit ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/