27. Januar 2020 / Allgemeines

POL-GT: Unfallflucht in Rheda-Wiedenbrück

Unfall im Kreisverkehr Bahnhofsplatz/ Ringstraße

Rheda-Wiedenbrück (MS) - Am Samstagnachmittag (25.01., 16.40 Uhr) kam es in Rheda-Wiedenbrück im Kreisverkehr Bahnhofsplatz/ Ringstraße zu einem Unfall mit anschließender Unfallflucht.

Ein 18-jähriger Ford-Fahrer aus Rheda-Wiedenbrück beabsichtigte den Kreisverkehr an der Ausfahrt in Richtung Ringstraße zu verlassen. Der 18-Jährige musste verkehrsbedingt anhalten, um einem Radfahrer die Überquerung der Straße zu ermöglichen. Währenddessen fuhr ein bislang unbekannter BMW-Fahrer von der Wilhelmstraße kommend in den Kreisverkehr ein und touchierte den Ford des 18-jährigen links am Heck. Anschließend setzte der BMW-Fahrer seine Fahrt fort ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Der 18-Jährige folgte dem BMW und notierte sich das Kennzeichen. Die polizeilichen Ermittlungen nach dem Fahrer wurden eingeleitet und dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Der 1. Mai oder
Wusstest du das?

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Mitmachen und einen leckeren gefüllten Korb gewinnen!
Aktuell

Aktion gemeinsam mit dem Wochenmarkt Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer Weinstein-Prozess mit mehr Opfer-Aussagen
News aus der Welt

Nach der überraschenden Aufhebung des Urteils gegen Harvey Weinstein will die Staatsanwaltschaft den Fall neu aufrollen. Dazu teilte sie jetzt bei einer Anhörung weitere Details mit.

weiterlesen...
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
News aus der Welt

Rund ein halbes Jahrhundert lang galt eine Gitarre, die Beatles-Star John Lennon für das Album «Help!» spielte, als verschollen. Jetzt wurde das Instrument für einen Rekordpreis versteigert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie