29. Januar 2020 / Allgemeines

POL-GT: Unfallflucht durch LKW-Fahrer in Rheda - Geschädigter gesucht

Weitere Zeugen gesucht

Rheda- Wiedenbrück (MS) - Am Dienstag (28.01., 12.54 Uhr) touchierte ein zunächst unbekannter Fahrer mit seinem LKW auf der Wilhelmstraße in Rheda den linken Außenspiegel eines an der Straße geparkten, silbernen Mercedes. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der LKW-Fahrer vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Eine Zeugin notierte sich das Kennzeichen des LKW und verständigte die Polizei. Die Ermittlungen führten zu einem 60-Jährigen aus Delbrück, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Die Polizei Gütersloh sucht weitere Zeugen. Wer kann Angaben zu dem silbernen Mercedes machen, der durch den Unfall beschädigt wurde? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

CSD soll Signal gegen «Rollback» queerer Rechte sein
News aus der Welt

Queerfeindliche Straftaten nehmen zu. Umso wichtiger ist es nach Einschätzung mehrerer prominenter Politiker, beim CSD Flagge zu zeigen.

weiterlesen...
CDU zu Protesten auf Mallorca: Urlauber sichern Jobs
News aus der Welt

Auf Mallorca ist der Unmut über Massentourismus bei einigen groß. Auch die deutsche Politik hat eine Meinung zu den Protesten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie