21. Januar 2020 / Allgemeines

POL-GT: Kioskeinbruch - Drei Täter gestellt

Strafverfahren gegen drei junge Rheda-Wiedenbrücker

Rheda-Wiedenbrück (MK) - Am Freitagabend (17.01., 20.40 Uhr) gelang es, drei 15-jährige Rheda-Wiedenbrücker nach einem Einbruch in einen Kiosk am Emsweg zu stellen. Den Erkenntnissen nach schoben die drei Jugendlichen den elektrischen Rollladen des Kiosks hoch und verschafften sich anschließend Zutritt in den Kiosk. Hier entwendeten sie zunächst eine Armbanduhr und verließen den Tatort.

Als die drei 15-Jährigen kurz darauf ein zweites Mal in den Kiosk einsteigen wollten, waren bereits zwei Mitarbeiter eines alarmierten Sicherheitsdienstes eingetroffen. Während zwei Täter zunächst flüchten konnten, wurde einer der drei Jugendlichen von dem Sicherheitsdienst an der Flucht gehindert. Durch die eingesetzten Polizeikräfte konnten im weiteren Verlauf ebenfalls die beiden flüchtigen Einbrecher ermittelt werden, so dass gegen alle drei jungen Rheda-Wiedenbrücker ein Strafverfahren eingeleitet werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Erstklassige Lackierarbeiten in Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Qualität, Sorgfalt und Liebe zum Detail bietet Dir die Lackiererei Schlüter

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
News aus der Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Anbau in Cannabis Clubs könnte sich verzögern
News aus der Welt

Mit der Legalisierung von Cannabis war die Euphorie groß. Dutzende Clubs gründeten sich, um gemeinschaftlich Gras anzubauen. Doch die Bürokratie hat den Vereinen einen Dämpfer versetzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie