1. Oktober 2018 / Allgemeines

Online-Anmeldung für den Christkindl-Lauf 2018

Am 10. Oktober können sich Teilnehmer online registrieren lassen

Online-Anmeldung für den Christkindl-Lauf 2018

Der 26. Wiedenbrücker Christkindl-Lauf wird am 07. Dezember 2018 gestartet, aber das erste wichtige Zwischenziel für alle Teilnehmer gilt es schon am 10.Oktober zu erreichen.

Dann wird am Mittwoch um 21.00 Uhr die Onlineanmeldung für den 26. Christkindllauf 2018 freigeschaltet.
Auf diesen Termin wiesen die Verantwortlichen bei einem Foto-Termin ausdrücklich hin. Johannes Hüser, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück, Michael Reker, Berna Masjosthusmann, Markus Elbracht und Jens Dreve (alle LG Burg Wiedenbrück) hatten sich auf dem Adenauer-Platz getroffen, um dort einen „neuen Helfer“ im Team zu begrüßen.
Der Gitarrenspieler auf dem Platz wird am 07.Dezember nicht nur die ca. 1200 Teilnehmer im Ziel begrüßen. Er ziert auch die Vorderseite der Erinnerungsmedaille 2018, die direkt im Ziel ausgehändigt wird.

Wer sich diese Trophäe in Medaillenform für 2018 sichern möchte, sollte sich am 10. Oktober ab 21 Uhr schnellstmöglich einen der 1100 Startplätze in der Online-Anmeldung sichern. Diese waren in den Vorjahren teilweise in weniger als nur 3 (!) nuten ausgebucht.
Für die 10-Kilometer-Strecke am 07. Dezember haben dann alle Sportler/innen natürlich etwas mehr Zeit.

Alle Infos zum Christkindl-Lauf 2018 und zur Online-Anmeldung gibt es auf der Webseite der LG Burg.

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Mülltrennung ist kinderleicht!
Good Vibes

Besuch auf dem Recyclinghof

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stiftung: Bedrohung für Wissenschafftler nimmt weltweit zu
News aus der Welt

Wenn der Geheimdienst in der Vorlesung sitzt oder Bomben fallen: Weltweit sind Wissenschaftler gefährdet, sei es durch repressive Regime oder Kriege. Der Bedarf an Schutz steigt drastisch.

weiterlesen...
UN: Frauenkörper als politisches Schlachtfeld missbraucht
News aus der Welt

Weltweit leidet die sexuelle und reproduktive Gesundheit von Mädchen und Frauen, wie ein UN-Bericht zeigt. Frauen in armen Ländern sind demnach am stärksten benachteiligt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie