27. Juni 2018 / Allgemeines

Öffentliche Enthüllung am Sonntag

Garnspinner-Skulptur von Dr. Wilfried Koch

Öffentliche Enthüllung am Sonntag

Zwischen Seecafé und Konrad-Adenauer-Platz haben Bauhof-Mitarbeiter eine Skulptur aufgestellt, die einen Teil der Stadtgeschichte zeigt. Die Skulptur des bedeutenden Künstlers Dr. Wilfried Koch wird am kommenden Sonntag, 1. Juli, um 18.30 Uhr enthüllt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

»›Der Knoten im Garn‹ zeigt eine westfälische Garnspinner-Familie des 18. und 19. Jahrhunderts; die Skulptur ist ein Bild für die völlig vergessenen, heute unvorstellbaren Schicksale des Großteils der hiesigen Bevölkerung«, erklärt Dr. Wilfried Koch im Vorfeld.

»Ich freue mich über das beeindruckende Geschenk einer Wiedenbrücker Familie an die Stadt Rheda-Wiedenbrück, das in geschichtlichem Kontext zu Wiedenbrück steht«, so Bürgermeister Theo Mettenborg. »Deshalb wurde auch der Platz in der Nähe zur historischen Altstadt gewählt«. Die Enthüllung erfolgt in einem festlichen Rahmen und mit musikalischer Untermalung.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Building Bridges
Good Vibes

Schüleraustausch USA-Deutschland

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wenn Weihnachtsbäume auf Schiffe fliegen
News aus der Welt

Gar nicht so einfach, einen ausgewachsenen Weihnachtsbaum auf ein Schiff zu bekommen. In Hamburg fliegen Bäume für Seeleute über die Reling.

weiterlesen...
Lkw-Fahrer (m/w/d) aus OWL gesucht!
Job der Woche

Zusammen mit SDS Transport & Logistik Karriere machen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...