30. November 2018 / Allgemeines

Obdachloser suchte Schlafgelegenheit

Scheibenklirren an der Pixeler Straße

Obdachloser suchte Schlafgelegenheit

Am Donnerstag (29.11.2018) wurde eine Frau gegen 16.45 Uhr auf ein klirrendes Geräusch aufmerksam, das von einem Haus an der Pixeler Straße ausging. Sie bemerkte, dass dort ein Mann stand, der offensichtlich gerade eine Fensterscheibe eingeschlagen hatte. Daraufhin benachrichtigte die Zeugin über den Ruf 110 die Polizei.

Polizisten waren innerhalb kürzester Zeit am Tatort und konnten den Tatverdächtigen – einen amtsbekannten 38-jährigen Mann aus Polen ohne festen Wohnsitz – vorläufig festnehmen. In der Vergangenheit war dieser wegen ähnlich gelagerter Delikte aufgefallen. Nach eigenen Angaben hatte er eine Schlafgelegenheit für die Nacht gesucht.

Da der Mann augenscheinlich unter Alkohol-Einfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch wurde eingeleitet.

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: