21. Februar 2018 / Allgemeines

Neue Punkte für Flensburg

Wieder Messungen auf dem Postdamm

Neue Punkte für Flensburg

Wer gestern (20.2.2018) auf dem Linteler Postdamm zu sehr aufs Gaspedal gedrückt hat, dürfte zumindest zwischen 7.30 und 12.30 Uhr nicht unbemerkt geblieben sein.

Bei den Geschwindigkeitsmessungen der Polizei Gütersloh waren insgesamt 110 Fahrzeugführer zu schnell. 79 von ihnen werden ein Verwarngeld zahlen müssen, gegen 29 wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Zwei Fahrzeugführer wurden mit 95 km/h bei erlaubten 50 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften erwischt. Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwarten die Fahrer ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: