6. November 2017 / Allgemeines

Mutmaßlicher Exihibitionist vorläufig festgenommen

Nach Vorfall mit 14Jähriger am Bahnhof

Mutmaßlicher Exihibitionist vorläufig festgenommen

Am Samstag, den 4.11.2017 um 11.45 Uhr beabsichtigte eine 14-Jährige eine Fahrkarte aus dem Automaten im Bahnhof Rheda zu ziehen. Dabei stellte sich ein junger Mann zu ihr, zeigte sich ihr in schamverletzender Weise, fasste sie am Arm und sprach sie in einer fremden Sprache an.

Die 14-Jährige lief in Richtung Bahnsteig, wo sich ihre Freundin aufhielt. Gemeinsam suchten sie Hilfe und trafen noch im Bahnhof zufällig auf einen Polizeibeamten.

Zusammen mit dem Beamten trafen die Mädchen dann auf den Tatverdächtigen, der durch weitere, zwischenzeitlich hinzugezogene Polizeibeamte, vorläufig festgenommen wurde.

Es handelt sich um einen 22-jährigen Mann, der vorübergehend in Rheda-Wiedenbrück wohnt und arbeitet. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Exhibitionismus eingeleitet.

Ob der Beschuldigte für weitere ähnlich gelagerte Fälle am Bahnhof Rheda in Frage kommt, wird derzeit gerade ermittelt.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Angriff an Volkshochschule bleibt Motiv unklar
News aus der Welt

An einer Volkshochschule in Wedel bei Hamburg wird ein Dozent niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Täter sind gefasst, doch das Warum bleibt offen.

weiterlesen...
Einsturz von Autobahnbrücke in China: Mindestens zwölf Tote
News aus der Welt

Enorme Niederschläge sollen zum Einsturz einer Autobahnbrücke geführt haben. Die Rettungsarbeiten sind noch im Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie