11. September 2017 / Allgemeines

Mein Raum – das Kinder- und Jugendzimmer

Einsendungen bis zum 22. September möglich

Mein Raum – das Kinder- und Jugendzimmer

Nach den Ausstellungen »Der gedeckte Tisch«, »Abgelegt« und »Küchenaufnahme« plant das Bleichhäuschen eine
weitere Fotoausstellung, in der Exponate aus dem heimischen Raum gezeigt werden.

Die eigenen Zimmer sind Projektionsflächen für Kinder und Jugendliche, in denen sie sich in ihre eigene Welt
zurückziehen und ihre eigene Lebenswirklichkeit schaffen. Darüber hinaus sind sie auch ein Spiegel des Zeitgeistes
und bestimmter popkultureller Phänomene. Sie bilden häufig den Zeitgeschmack ab, verraten aber auch viel über
die Bewohner/innen und ihre eigenen Vorstellungen und Phantasien.

Der Aufruf richtet sich in diesem Jahr an die Kinder und Jugendlichen: »Wir bitten Euch, liebe Kinder und Jugendliche
(zwischen 6 und 20 Jahren), ein Foto Eures eigenen Zimmers einzureichen, bei dem Ihr entscheidet, welche Ecke
oder welchen Ausschnitt Ihr fotografiert. Die Fotos bleiben anonym – es wäre aber gut, wenn Ihr uns Euer Alter
mitteilen würdet«, so die Initiatorin Melanie Kökemeier.

Die Bilder sollen als JPG (mind. 300 dpi) bis zum 22. September 2017 an folgende Mail verschickt werden:
m.koerkemeier{at]bleichhaeuschen.de

Sie werden dann in einem einheitlichen Format gedruckt und in der Ausstellung präsentiert. Alle Fotos werden ausgestellt.

Ausstellungsdauer: 4. Oktober bis 19. November 2017
Ort: Werkstatt Bleichhäuschen, Steinweg 4 in Rheda

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler nach Gold-Diebstahl aus Museum zuversichtlich
News aus der Welt

Der Einbruch ins Keltenmuseum habe die Ermittler gepackt, heißt es aus dem LKA. Schließlich geht es um einen echten Goldschatz mit Millionenwert. Die Wochenendarbeit scheint sich ausgezahlt zu haben.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
News aus der Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt waren, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...