Mann wurde schwer verletzt

Mann wurde schwer verletzt

Nachbarn in der Droste-Hülshoff-Straße informierten am Mittwoch, den 3.10.2018 gegen 10.35 Uhr die Polizei, nachdem sie durch eine lautstarke Auseinandersetzung auf einen Streit zwischen zwei Männern aufmerksam geworden waren. Dabei schlug einer der beiden seinem Gegenüber vor einem Mehrfamilienhaus ins Gesicht. Nachdem der Verletzte zu Boden fiel, fuhr der andere mit einem Auto – nach Zeugenaussagen ein Mercedes – fort.

Der getroffene 37-jährige Rheda-Wiedenbrücker wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Auto des Geflüchteten machen? Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? Infos bitte an die Polizei Gütersloh unter Tel. 05241/869-0.

Teile diesen Artikel: