5. Juli 2017 / Allgemeines

Mann im Linteler See ertrunken

Einsatz von Feuerwehr und Rettungstauchern

Mann im Linteler See ertrunken

Gestern Abend ist im Linteler See ein Mann vermutlich bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Die nach dem Notruf gegen 19.54 Uhr unmittelbar hergeeilten Rettungskräfte konnten ihn nach einer Suchaktion nur noch tot aus dem See bergen. Bislang gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Für den Linteler See besteht ein Badeverbot.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Boris Becker könnte Weihnachten in Freiheit feiern
News aus der Welt

Seit Ende April muss Boris Becker in einem britischen Gefängnis eine zweieinhalbjährige Haftstrafe verbüßen. Dennoch könnte er schon an den Festtagen in Deutschland sein.

weiterlesen...
Gericht gibt Drosten in zentralem Punkt Recht
News aus der Welt

Gezielte Täuschung der Öffentlichkeit in Sachen Corona? Das darf der Hamburger Nanowissenschaftler Roland Wiesendanger dem Berliner Virologen Christian Drosten auch weiterhin nicht vorwerfen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...