11. Dezember 2017 / Allgemeines

Kaum zu glauben...

Gestern am Doktorplatz

Kaum zu glauben...

Gut gefüllt war gestern Nachmittag die Innenstadt Rhedas mit einkaufenden Menschen, Weihnachtsmarktbesuchern und im Schnee spielenden Kindern.

Auch der Bezirksdienst der Polizei war im Einsatz und u.a. in den Büroräumen am Doktorplatz für die Bürgerinnen und Bürger ansprechbar.

Als sich drei Männer den Räumen näherten, ging der diensthabende Polizeibeamte davon aus, dass sie Hilfe suchten. Einer der Männer ging zum Eingang des Bezirksdienstpostens, kam aber seltsamerweise nicht herein.

Daraufhin schaute der Beamte nach dem Rechten und glaubte seinen Augen nicht: Der Mann stand seelenruhig im Eingangsbereich und urinierte völlig unbeeindruckt auf den Doktorplatz.

Dieses Verhalten wurde sogleich vom Polizeibeamten unterbunden. Außerdem erörterte er dem Mann aus Slowenien, der erheblich dem Glühwein zugesprochen und zunächst keinerlei Unrechtsbewusstsein hatte, die Rechtslage in Deutschland und erhob für die Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schweres Unwetter auf Insel Ischia - mehrere Vermisste
News aus der Welt

Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel Erdrutsche ausgelöst. Nach 13 Menschen wird noch gesucht. Für Boote und Hubschrauber ist es derweil schwierig, die Insel zu erreichen.

weiterlesen...
Klimaschutzprojekt für die Marienschule in Verl
Aktueller Hinweis

Ein Angebot der Kreissparkasse Wiedenbrück

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...