27. Februar 2020 / Allgemeines

„Jugend forscht“ an der Osterrath-Realschule

Sarah-Marie Grothues von der Osterrath-Realschule hat erfolgreich teilgenommen

Sarah-Marie Grothues von der Osterrath-Realschule in Rheda-Wiedenbrück hat erfolgreich am Regionalwettbewerb Jugend forscht teilgenommen und den 3. Preis in der Kategorie „Schüler experimentieren – Chemie“ erhalten.
Wie funktioniert eigentlich ein Tintenkiller? Was ist darin, was die Tinte wie von Geisterhand verschwinden lässt und kann man einen solchen „Zauberstift“ vielleicht selber herstellen? Mit diesen Fragen hat sich die Neuntklässlerin Sarah-Marie Grothues in diesem Schuljahr intensiv beschäftigt. Dabei hat sie herausgefunden, welche Stoffe dafür verantwortlich sind, dass die Tinte verschwindet und warum einige Tintenkiller gelblich schimmern. Ja mehr noch. Sie hat sich die Frage gestellt, ob man nicht selber einen Tintenkiller herstellen kann. Nach langem Tüfteln, Ausprobieren und Kombinieren gelang es schließlich. Mit Hilfe von Wasser und Fleckenentferner stellte sie eine Lösung her, die die Tinte verschwinden lässt. Mit dieser Lösung kann man einen leeren Tintenkiller wieder nachfüllen oder das Gemisch wird einfach mit einem Pinsel auf die Tinte aufgetragen.
 
Auf dem Bild sieht man Sarah-Marie Grothues beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in Herford.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
News aus der Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
News aus der Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...