8. August 2017 / Allgemeines

Interessierte Musiker sind bei den „Fürstlichen“ herzlich willkommen

Am Samstag, 12. August 2017 findet ab 14:30 Uhr ein Informationsnachmittag statt

Interessierte Musiker sind bei den „Fürstlichen“ herzlich willkommen

Das Fürstliche Trompetercorps aus Rheda bietet interessierten Musikerinnen und Musikern verschiedene Möglichkeiten den Verein, sein Leben, seine Musik und die damit verbundenen Instrumente kennenzulernen. Die „Fürstlichen“ bieten ein abwechslungsreiches Vereinsleben, auch neben der Musik, in einer tollen Gemeinschaft.

Am Samstag, 12. August 2017 findet ab 14:30 Uhr ein Informationsnachmittag für Musikerinnen und Musiker jeden Alters statt. Hier können auch alle Instrumente des Vereins ausprobiert werden. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, eine der Proben des Vereins zu besuchen. Diese finden jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr im eigenen Vereinsheim, Am Werl 14 in Rheda-Wiedenbrück, statt. Trompeter/-innen, Saxophonisten/-innen, Tubisten/-innen, Posaunisten/-innen und Trommler/-innen sind jederzeit herzlich willkommen. Auch wer bisher noch kein Instrument spielt, dies aber gern erlernen würde, ist willkommen den Verein kennenzulernen: Wir bieten Leihinstrumente für die Anfangszeit und eine eigene Ausbildung in Kooperation mit lokalen Musikschulen.

Es wird um eine kurze Anmeldung zu dem Informationsnachmittag oder einer Schnupperprobe per E-Mail an info@ftcr.de oder telefonisch unter 05242 – 183 973 02 (Jonas Austermeier) gebeten.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Taifun «Gaemi» wütet in Taiwan und China - Schiffe gesunken
News aus der Welt

Starkregen, Überschwemmungen, umgestürzte Bäume. Taifun «Gaemi» hat mit Wucht erst Taiwan und dann China erreicht. Auf den Philippinen macht ein gesunkener Öltanker Sorgen.

weiterlesen...
Weiteres Mädchen nach Tod von 14-Jähriger unter Tatverdacht
News aus der Welt

Es ist ein trauriger Fall, der Schweden in diesen Tagen umtreibt: Ein Mädchen wird in der Kleinstadt Landskrona umgebracht. Eine andere Jugendliche gerät unter Tatverdacht - und nun eine weitere.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie