31. August 2017 / Allgemeines

Hansetage bereichern die Städte­partnerschaft

Re­sü­mee aus Kampen (NL)

Hansetage bereichern die Städte­partnerschaft

(V.l.) Jürgen Sudhölter, Bürgermeister Theo Schouten aus Oldenzaal sowie Bernhard Witte und die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Witte freuten sich über die tolle Atmosphäre in Kampen.


In aller Munde waren Rheda-Wiedenbrück und Oldenzaal bei den Internationalen Hansetagen in Kampen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. »Bierbeißer« mit westfälischem Schwarzbrot boten die Rheda-Wiedenbrücker an ihrem Stand an. Und am benachbarten Stand kredenzte die Partnerstadt Oldenzaal ihr süßes Rosinenbrot dazu.

Nicht nur die kulinarischen Grüße fanden reißenden Absatz bei den Besuchern der Hansetage. Auch Informationen über die beiden Partnerstädte flossen beim kleinen Imbiss reichlich. Bei den Tourist-Informationen waren die Angebote für Radler der Renner: »Rheda-Wiedenbrück ist ja ein ›Mekka‹ für Radfahrer!«, stellten viele Besucher zufrieden fest und erkundigten sich nach konkreten Übernachtungsangeboten.

Die Rheda-Wiedenbrücker und die Oldenzaaler erwiesen sich in Kampen als würdige Botschafter ihrer Städte, lobte Bürgermeister Theo Schouten aus Oldenzaal. Schouten und die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Witte nahmen an der Delegiertenversammlung teil und freuten sich anschließend über viele freundliche Gespräche in der quirligen Atmosphäre an den beiden Ständen.

Im Laufe der Messe stellten die Repräsentanten aus Rheda-Wiedenbrück und seiner niederländischen Partnerstadt Oldenzaal erneut fest, dass man nicht nur kulinarisch gut harmoniert. Das gute Miteinander begeisterte Verwaltungsmitarbeiter und engagierte Freiwillige gleichermaßen.

»Rheda-Wiedenbrück hat sich bei den Hansetagen erstmals im Ausland präsentiert. Die Resonanz war überwältigend und hat zugleich positive Impulse für unsere Städtepartnerschaft geliefert«, beschreibt Birgit Appelbaum, als Partnerschaftsbeauftragte für den Rheda-Wiedenbrücker Hansebeitrag zuständig, die Erfahrungen aus Kampen.

In Rostock wird die Stadt vom 21. bis 24. Juni 2018 auch wieder dabei sein.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: